• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

BÖRSENPLANSPIEL: Startkapital erfolgreich vermehrt

01.02.2006

HARPSTEDT Fiktive 50 000 Euro hatten die fünf Jugendlichen zur Verfügung. Dieses Geld legten sie gewinnbringend an.

Von Marén Bettmann HARPSTEDT - Aktienkurse, Wirtschaftsnachrichten, Handelsblätter – elf Wochen lang studierte eine fünfköpfige Jungengruppe aus der Klasse 10a der Harpstedter Realschule täglich die wichtigsten Informationsquellen über die neuesten Entwicklungen auf den globalen Märkten. Das Eintauchen in die Welt des Handels hat sich für Julian Hellbusch (15 Jahre, aus Harpstedt), Philipp Kruse (15, Groß Ippener), Dominik Mester (15, Dünsen), Fabian Krogmann (16, Dünsen) und Andreas Hartwig (Dünsen) gelohnt: Beim Planspiel Börse, das die Sparkassen europaweit anbieten, sprang ein respektabler Platz heraus. Im Landkreis Oldenburg belegte die Gruppe hinter einem Ahlhorner Team den zweiten Platz.

2500 Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis nahmen am 23. Planspiel Börse der Sparkassen teil. Die beiden Realschulgruppen aus Harpstedt, die sich als Jung-Börsianer versuchten, wurden betreut von Klaus Sternagel, Kundenberater in der Harpstedter Filiale der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO). „Die Gruppe der R 10a vermehrte ihr Startkapital um über vier Prozent“, zog Klaus Sternagel Bilanz. So seien aus den fiktiven 50 000 Euro am Ende 52 442,85 Euro geworden. Mit diesem Ergebnis belegt die Harpstedter Gruppe im gesamten Bereich der LzO Platz 58. Bundesweit gesehen reichte es für Platz 5141. Bei der erfolgreichsten deutschen Börsenspielgruppe zeigte der Kontostand am Ende die Summe von 65 615 Euro an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ein kluger „Schachzug“ der jungen Börsenspekulanten war die Investition in Aktien des Computerriesen „Apple“. „Die haben wir gekauft, weil die MP 3-Player von ,Apple‘ so erfolgreich sind“, so Julian Hellbusch. „Da haben wir ein Plus von 40 Prozent gemacht“, ergänzt Fabian Krogmann stolz. „adidas“-Aktien kaufte die Gruppe im Hinblick auf die Fußball-Weltmeisterschaft und fuhr gut damit. „Von Borussia Dortmund haben wir aber die Finger gelassen“, lacht Fabian Krogmann.

Für ihr gutes Abschneiden überreichte Sternagel, der übrigens in seiner Jugend auf Bundesebene den zweiten Platz beim Börsenspiel belegte, den zweitplatzierten Schülern eine Armbanduhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.