• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Steffen und Helmbold siegen bei Bedingungsschießen

27.04.2016

Bergedorf Tanja Steffen, Michael Helmbold und Iris Timmermann heißen die Siegerinnen und Sieger vom Bedingungsschießen des Schützenverein Bergedorf. Steffen setzte sich am Sonntag bei den Damen mit 72/69 Ringen durch. Helmbold gewann bei den Männern mit 72/71 Ringen. Beste Jugendliche war Timmermann mit 47 Ringen.

Die Grundmann-Plakette sicherte sich Gerd Pelz mit 73 Ringen. Mit 75,7 Ringen erhielt Irmtraud Düßmann die Christa-Stolle-Plakette. Bennet Pelz gewann die Jugend-Plakette mit 67,8 Ringen. Den Behrmann-Pokal errang Sabina Süsens mit 49/46 Ringen. Die Helga-und-Helmut-Paul-Plakette für Schüler ab zwölf Jahre gewann Mirco Timmermann mit 56 Ringen. Alina von Seggern setzte sich beim Schießen um den Adolf-Schütte-Pokal mit 51 Ringen durch.

Den „Bergedorfer Frühlingspott“ nahm die Mannschaft „Friedenseiche“ mit nach Hause. Dennis Blankemeyer, Selina Ahlers sowie Harm und Janina Fortmann setzten mit 94 Ringen durch.

Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Dennis Blankemeyer, Holger Ahlers, Andrea Struthoff, Claudia Wohlers, Heiko Wobker, Sandra Steenken und Heiko Blankemeyer geehrt. Acht Schützen wurden zu Ehrenmitgliedern des Vereins ernannt. Diese waren: Ursel Schröder, Elsa Logemann, Brigitte Blankemeyer, Erwin Menkens, Gertrud Pelz, Renate Peters, Gertrud Siemers und Änne Stöver.

Beim Monatsschießen im März gewann Gerrit Steffen sowohl den Monats- als auch den Freihandbecher. Gleiches gelang Mirco Timmermann bei den Schülern. Jahresmeister wurden Udo Becker und Gunda Meyer, die auch Freihandsiegerin wurde. Siegerin der gemischten Bedingung war Dagmar Pelz. Heinz Timmermann holte den Seniorenteller.

Sabine Köhler vom Schützenverein weist darauf hin, dass es beim nächsten Monatsschießen am 8. Mai noch möglich ist, die Bedingung nachzuschießen.