• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

C-Juniorinnen sichern sich zuhause dritten Platz

04.01.2018

Stenum Die erste Hälfte des Wintercups des VfL Stenum ist gespielt. Folgende sechs Turniere im Hallenfußball wurden noch vor dem Jahreswechsel ausgetragen:
 Bei den C-Junioren (Jahrgänge 2003/2004 – Kreisliga) setzte sich der TuS Schwachhausen im Finale mit 3:0 gegen den VfR Wardenburg durch. Insgesamt erzielten die Schwachhauser 19 Tore – kein Wunder, dass das Team mit Emre Ates (zehn Treffer) auch den Torschützenkönig stellte. Bester Spieler wurde Leon Stilke (VfR Wardenburg) und bester Torhüter Maxi Mucker (VfL Stenum).
 Das Turnier der C-Juniorinnen (2003/2004 – Kreisliga) konnte der Krusenbuscher SV für sich entscheiden. Im Finale gewannen die Mädchen mit 2:1 gegen den TSV Ganderkesee. Die Mannschaft des Gastgebers VfL Stenum wurde Dritter. Ausgezeichnet wurden außerdem folgende Spielerinnen: Chantal Blasing (beste Torhüterin/Delmenhorster TB), Viola Schäfer (beste Spielerin/Krusenbuscher SV) und Neele Nordhausen (Torschützenkönigin mit sechs Toren/Krusenbuscher SV).
 Über den zweiten Platz im Turnier der C-Junioren (2003/2004 – Bezirksliga) freuten sich die Nachwuchs-Kicker des VfL Stenum. Im Endspiel unterlagen sie dem JFV Verden/Brunsbrock. Bester Torhüter des Turniers war Thorben Bruns (JFV Verden/Brunsbrock), bester Spieler Leonid Basha (TuS Sudweyhe) und Torschützenkönig Hazier Gjulijaj (neun Tore/JFV Verden/Brunsbrock).
 Bei den D-Junioren (2005/2006) ging der Sieg an den TSV Bassum. Diese Spieler wurden geehrt: Uke Vladaj (bester Torhüter/Delmenhorster TB), Jann Wergin (bester Spieler/GVO Oldenburg) und Mark Bischoff (Torschützenkönig, sieben Tore/Delmenhorster BV).
 Im ersten Turnier der G-Junioren (2011 und jünger) siegte der FC Huchting vor dem TuS Hasbergen. Der beste Torhüter kam mit Toni Roos vom TSV Ganderkesee. Beste Spielerin wurde Lina Brandt (GVO Oldenburg) und Torschützenkönig Noah-Maurice Hinz (FC Huchting).
 Im zweiten Wettbewerb der G-Junioren setzte sich der SV Höltinghausen mit fünf Siegen aus fünf Spielen durch. Ausgezeichnet wurden Max Budach (bester Torhüter/TV Oyten), Bastian Bahnken (bester Spieler/SV Höltinghausen) und Noah Adeberg (TV Oyten).

Weiter geht es mit dem Wintercup an diesem Donnerstag, 4. Januar, mit der F- und E-Jugend.

Gloria Balthazaar Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2714
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.