• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Fußball: Stenum möchte erste Punkte einfahren

29.08.2015

Stenum Null Punkte aus drei Spielen heißt die Bilanz von Fußball-Bezirksliga-Aufsteiger VfL Stenum. Dennoch habe sein Team bis jetzt gute Leistungen abgeliefert, meint Trainer Thomas Baake.

„Nur die Ergebnisse waren nicht so wie vorgestellt“, sagt der VfL-Coach wohl wissend, dass seine Mannschaft gleich zum Anfang der Saison gegen Meisterschaftsfavoriten antreten musste. Anders sei es dem nächsten Gegner (Sonntag, 15 Uhr) und Mitaufsteiger WSC Frisia Wilhelmshaven ergangen, der sich nach drei gewonnenen Spielen auf dem zweiten Tabellenplatz befindet. „Unterschiedlicher hätte der Start nicht sein können“, meint Baake.

Nun sei es vor allem wichtig, dass seiner Spieler an sich glauben und die Leistung abrufen, so der Stenumer Trainer, der von einem „Spiel auf Augenhöhe“ ausgeht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Bislang mussten wir Lehrgeld bezahlen. Fehler wurden sofort bestraft“, bilanziert der VfL-Coach. Trotzdem wolle man nicht nach hinten schauen sondern im Spiel gegen Wilhelmshaven „zu Hause voll Gas geben“, fordert Baake. Zudem seien Lukas Schwieters, Lennart Höpker und Kevin Gerlach (alle waren im Urlaub) sowie der zuletzt gesperrte Jonas Dittmar (Gelb-Rot) wieder da.

„Die Stimmung ist positiv“, meint der Trainer. Für die Spieler, die am Sonntag in der Startelf stehen, sei dies eine große Ehre und Herausforderung. „Das sollen sie zeigen und Vollgas geben. Das erwarte ich auch“, fordert Baake und fügt hinzu: „Am Sonntag wollen wir auch die ersten Punkte einfahren.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.