• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

VfL hält gegen BVC lange mit

14.08.2018

Stenum Eine Halbzeit lang konnten die B-Jugend-Fußballer des VfL Stenum das Duell mit dem zwei Klassen höher spielenden BV Cloppenburg offen gestalten. Schließlich aber schied die Mannschaft von Trainer Daniel Hampe mit 1:4 (0:0) in der ersten Runde des Niedersachsenpokals aus.

Aufgrund des Einzugs ins Bezirkspokal-Halbfinale in der vergangenen Saison durften die Stenumer dieses Jahr am höchsten Pokalwettbewerb Niedersachsens teilnehmen – und schlugen sich nach torlosen ersten 40 Minuten achtbar.

Ein Doppelpack von Mussif Jasim Shamdeen (49. Minute/53.) sorgte dann jedoch für Erleichterung auf Cloppenburger Seite. Wenig später erzielte Niklas Brill den Stenumer Anschlusstreffer (55.), ehe Hannes Schmits den alten Abstand wieder herstellte (70.). Gleichsam mit dem Abpfiff setzte Lukas Moormann schließlich den Schlusspunkt für den BVC (80.).

„In der ersten Halbzeit haben wir stark gegen eine gute Mannschaft aus Cloppenburg dagegen gehalten. Das 0:0 war leistungsgerecht“, betonte Stenums Co-Trainer Malte Tönjes und ergänzte: „In der zweiten Halbzeit haben wir auch nach den Gegentoren nicht aufgesteckt und sind schließlich mit einem Tor belohnt worden. Der Unterschied von zwei Klassen war auf jeden Fall nicht so deutlich wie erwartet.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.