• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Stenum holt bei verspätetem Saisonauftakt drei Punkte

29.08.2017

Stenum /Wildeshausen Ein Sieg und ein Unentschieden – so lautet die Bilanz des zweiten Spieltags in der Fußball-Bezirksliga der C-Junioren aus Landkreis-Sicht. Für Stenum war es jedoch erst der Saisonauftakt, da die erste Partie des Teams von Trainer Daniel Hampe gegen die JSG Höltinghausen/Emstek auf den 7. Oktober verschoben wurde. Somit feierte Stenum auswärts einen erfolgreichen Start in die neue Spielzeit, während Wildeshausen zu Hause nur Remis spielte.

JSG Lastrum/Kneheim/Hemmelte - VfL Stenum 1:4 (0:3). Bereits nach zehn Minuten traf Julian Kaufmann zum 1:0 für die Gäste aus Stenum. Leon Ermandraut (16. Minute) und Nino Grützmacher (29.) erhöhten die Führung der Stenumer noch vor der Pause auf 3:0.

Nach dem Seitenwechsel gelang Christian Kohlhaupt das 4:0, ehe die Gastgeber aus dem Landkreis Cloppenburg durch Louis Janssen ein wenig Ergebniskosmetik betreiben konnten (49./1:4).

Mit den drei Punkten befindet sich der VfL nun auf dem dritten Tabellenplatz.

VfL Wildeshausen - JSG Essen/Bevern/Bunnen 2:2 (0:1). In der ersten Hälfte gingen die Gäste aus dem Landkreis Cloppenburg bereits in der achten Minute durch einen Treffer von David Bittner in Führung. Danach dauerte es bis zur 52. Minute, ehe der Wildeshauser Luca Stöver zum 1:1 traf. Kurze Zeit später gelang Turgay Ismail die erneute Führung für die JSG (67.). Danach wurde es noch einmal richtig spannend: Erst in der Nachspielzeit konnte Jannik Stöver für die Gastgeber von Trainer Selcuk Keyik ausgleichen (70.+1).

Mit dem zweiten Unentschieden in Folge befinden sich die Wildeshauser nun auf dem fünften Tabellenplatz.