• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Verfassungsschutz-Chef Maaßen muss Posten räumen

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

VfL-Junioren kommen nach Halbzeitpause in Fahrt

12.05.2018

Stenum /Wildeshausen Die Fußball-C-Junioren vom VfL Stenum und VfL Wildeshausen haben in ihren Nachholspielen unter der Woche gewonnen. Wildeshausen feierte dabei einen souveränen 3:0-Erfolg in Wiefelstede.

VfL Stenum - SV Brake 2:1 (2:0). Zu einem Sieg gegen die abstiegsbedrohten Braker mühte sich Tabellenführer Stenum am Dienstagabend. Nachdem Philipp Otjen (12. Minute) und Leon Ermandraut (23.) die Hausherren in Führung gebracht hatten, sah zunächst alles nach einer klaren Angelegenheit für den Ligaprimus aus.

Im Laufe des zweiten Durchgangs verkürzten die Gäste durch Emre Topal auf 1:2 (50.). Diesen Spielstand verteidigte der VfL dann bis zum Abpfiff und baute damit seine Führung in der Tabelle auf insgesamt 44 Punkte aus. Für den VfL, der bereits an diesem Samstag um 15 Uhr den TV Jahn Delmenhorst empfängt, war es bereits der fünfte Sieg in Folge.

SVE Wiefelstede - VfL Wildeshausen 0:3 (0:0). Der VfL drehte in seiner Auswärtspartie im zweiten Abschnitt mächtig auf. Während die ersten 35 Minuten ohne Tore blieben, wurde die Mannschaft von Trainer Selcuk Keyik nach dem Seitenwechsel immer stärker.

Dieter Feldhaus ebnete mit seinem Tor zur 1:0-Führung (46.) den Weg zum Sieg. Nur vier Minuten später erhöhte bereits Fynn Theuser, in der 62. Minute setzte Gian Luca Taboada den Schlusspunkt.

In der Tabelle festigt Wildeshausen damit Rang sechs. An diesem Samstag (13 Uhr) empfängt das Team die JSG Lastrup/​Kneheim/​Hemmelte.

Sönke Spille
Volontär, 1. Ausbildungsjahr
NWZ-Redaktion
Tel:
0441 9988 2003

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.