• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Tischtennis: Stenumer revanchieren sich im Endspiel gegen Hude

26.01.2017

Landkreis Große Spannung mit kleinem Ball an der grünen Platte: Der TuS Hasbergen richtete die Tischtennis-Kreispokalendspiele der Junioren aus. „Insgesamt war die Beteiligung besser als im Vorjahr. Die kleine Sporthalle in Hasbergen platze aus allen Nähten. Ein tolles Tischtennis-Feeling kam auf“, resümierte Felix Lingenau für den Kreisvorstand. „Dennoch“, so musste er einschränken, „war es schade, dass nur wenige Vereine für die gute Beteiligung verantwortlich waren. Es zeigt sich leider immer deutlicher, dass die meisten Tischtennisabteilungen in unserer Spielgemeinschaft keine Jugendarbeit mehr betreiben.“

In den unterschiedlichen Klassen konnte sich der VfL Stenum gleich drei Titel sichern und damit als erfolgreichster Verein glänzen. Die Schüler A-Klasse gewannen die Stenumer in der Besetzung Felix Hellhoff, Moritz Gediga und Ole Günther. Im Finale setzte sich der favorisierte VfL gegen den TV Hude, der mit Joke Fleddermann, Keno Heckmann und Bennett Sonka durch. Kurios: Schon in der Vorrunde trafen beide Mannschaften aufeinander – hier hatten die Huder noch 5:4 gewonnen. In der Jungenklasse verwies das Siegertrio vom TuS Hasbergen (Tom Piper, Gabriel Kas und Caner Colak) die TSG Hatten-Sandkrug auf Platz zwei.

In der Schüler B-Klasse traten fünf Mannschaften im Modus „Jeder gegen Jeden“ an. Es gewann die TSG Hatten-Sandkrug mit Kilian Sloot, Colin Sloot und Corin Eschenbach. Zweiter wurde der TV Hude mit Luca Eckhardt, Jonas Fricke, Janus Meunier und Heiko Janssen. Der Bronzerang ging an den TuS Hasbergen vor dem VfL Wildeshausen und Hatten-Sandkrug II.

Im weiblichen Bereich wurden die Schülerinnen- und Mädchenklasse mangels Teilnehmer nicht ausgespielt. Gemeldet für den Bezirkspokal wird jeweils eine Mannschaft vom VfL Stenum.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.