• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Turnier: Stürmischer Auftakt für die Ringtennisspieler

15.09.2012

Wardenburg Trikots flatterten, Haare flogen ins Gesicht: Der böige Wind hat am Freitagvormittag das Sportgelände Am Everkamp kräftig durchgeblasen. Doch davon haben sich die mehr als 160 Sportler der Deutschen Ringtennismeisterschaft – der ersten in Wardenburg – nicht irritieren lassen. Die etwa 230 Gramm schweren Moosgummiringe flogen auf den Ascheplätzen hin und her. Mal hauchdünn übers Netz, mal als meterhohe Bogenwürfe segelten die ungewöhnlichen Spielgeräte.

Der SV Moslesfehn richtet nach 22 Jahren Pause die erste Deutsche Meisterschaft in dieser Turnsportart in Niedersachsen aus. Ein Teil der auswärtigen Sportler übernachtet in der Sporthalle Korsorsstraße 7 in Südmoslesfehn. Gemeinsames Frühstück und Abendessen werden dagegen auf der Sportanlage Am Everkamp eingenommen. Wie am Freitagabend klingt auch am Sonnabend der Spieltag mit einer Party für alle Teilnehmer aus.

Nachdem die ersten Mixed-Paarungen bereits über die Bühne gegangen waren, eröffneten die beiden Schirmherren – die Landtagsabgeordneten Ansgar Focke (CDU) und Christian Dürr (FDP) – das Turnier auch offiziell. Beide Politiker werden am Sonntag wiederkommen, um ab 14 Uhr ein gemeinsames Doppel gegen Organisator Arnold von der Pütten und den Bundesvorsitzenden Axel Runkel zu bestreiten. Erste Erfahrungen mit dem Turnspiel sammelten am Freitag Drittklässler der Grundschule Wardenburg, die von Conny Adick (Hünxe-Bruckhausen) in die Geheimnisse eingeweiht wurden. Beim Ringtennis muss das Spielgerät mit einer Hand gefangen und in einer fließenden Bewegung gleich wieder übers Netz geworfen werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

 Sonnabend: 9 Uhr Doppel-Meisterschaft, 11.30 Uhr, Einzel-Turnier; Sonntag: 9 Uhr Doppel-Meisterschaft, 14 Uhr, Politik – Sport, 14.45 Uhr.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwzonline.de/tv 
Mehr Bilder unter   www.nwzonline.de/fotos-landkreis 
Werner Fademrecht Hatten / Redaktion Wardenburg
Rufen Sie mich an:
04407 9988 2731
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.