NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Fleckenmeisterschaft: „Super Smash Brothers“ verteidigen Titel

23.06.2014

Harpstedt Ein Jahr war es still um die Hobbykicker in Harpstedt geworden. An diesem Sonntag trafen sich 19 Fußballmannschaften, um nach einem Jahr Pause den Titel des Fleckenmeisters auszuspielen. Angemeldet hatten sich eigentlich 20 Teams, doch das „Söldner Team“ war nicht angereist. So wurde kurzerhand der Gildeclub Frackbefehl von der „Profi-“ in die Hobbygruppe verschoben.

Am Ende setzte sich der Titelverteidiger von 2012 durch. Die Super Smash Brothers, Sieger in der Profiwertung, durften nach einem packenden Neunmeterschießen gegen die Lehr-, Versuchs- und Unterstützungsgruppe des Bundeswehrstandorts Garlstedt (LUV) den Siegerpokal in den Harpstedter Abendhimmel stemmen. Hendrik Glück, Mel Siegenthaler, Bastian Stuckenschmidt und Rene Kube behielten vom Punkt die Nerven und sicherten ihrem Team den 4:2-Erfolg gegen den Sieger der Hobbykicker.

Auf dem Weg ins Endspiel hatte die LUV im Finale zwischen den Hobbyteams die Frisöre mit einem Treffer in der letzten Spielminute bezwungen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Smash Brothers feierten in der Profikonkurrenz einen knappen 1:0-Erfolg gegen Dynamo Tresen 1.

Das Organisationsteam zeigte sich mit dem Ablauf sehr zufrieden. Zwar hätten einige heftige Schauer zu Beginn des Turniers für schlechte Stimmung gesorgt, im Verlauf des Tages hatte sich das Wetter aber noch gebessert. Ein großes Dankeschön richteten die Fußballer an die zwei teilnehmenden Bundeswehr-Mannschaften, die für das anschließende gemeinsame Public-Viewing auf dem Sportplatz Zelt und Leinwand bereitgestellt hatten.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.