• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

FAUSTBALL: SVM greift nach Titel

06.02.2010

LANDKREIS Fünf Landesmeistertitel werden an diesem Sonntag vergeben. An den Turnieren nehmen einige Mannschaften aus dem Landkreis teil.

Gastgeber der Endrunde der Männer 35 ist der SV Moslesfehn. Die erste Partie in der Halle Am Querkanal in der Diedrich-Dannemann-Straße in Hundsmühlen beginnt am Sonntag um 11 Uhr. Der TV Brettorf und der Ahlhorner SV treffen aufeinander. Das Team des gastgebenden SVM, das als Bezirksmeister ins Rennen geht, spielt dann gegen den SV Göhrde. Anschließend geht es im Modus jeder gegen jeden weiter. Die Sieger der Partien müssen zwei Sätze gewinnen.

In zwei Vorrundengruppen kämpfen am Sonntag die Männer-45-Teams um den Einzug ins Endspiel und die Qualifikationsrunde. Der TV Brettorf, Meister der Bezirksoberliga, trifft auf den TC Hameln und den TSV Essel. In der anderen Gruppe treten der TSV Eldagsen, der TSV Stelle, der MTV Oldendorf und der TV Osterscheps.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Männer 55 des Ahlhorner SV kämpfen in Stade um den Landesmeistertitel. Ihre Gegner sind am Sonntag ab 10 Uhr der SV Haddorf, 1852 Hannover und der MTV Vienburg.

Drei Teams aus dem Landkreis haben sich für die Landesmeisterschaft der weiblichen Jugend 14 qualifiziert, die in Hannover ausgetragen wird. Der ASV trifft in der Vorrunde auf Jahn Schneverdingen, Essel und den TuS Empelde. Der Wardenburger TV und der TV Brettorf spielen zunächst gegeneinander und dann noch gegen den TK Hannover und den SV Armstorf.

In Hammah gehen die Jungen-Teams an den Start. Der Wardenburger TV misst sich in der Vorrunde mit dem TKH, dem SCE Gliesmarode und dem MTV Hammah. Der ASV und der SVM bilden eine Gruppe mit Armstorf und dem VfL Hannover.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.