• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Tanne steht – Adventszeit kann kommen

22.11.2016

Wardenburg Die mächtige Tanne vorm Feuerwehrhaus steht; nun kann sie kommen die Adventszeit in der Gemeinde Wardenburg. Eingeläutet wird sie am Wochenende mit der 12. Weihnachtsbaumaktion von Feuerwehr und Gemeinde und dem zweitägigen Weihnachtsmarkt des Wirtschaftsförderungsvereins Wardenburg (WFV).

Die Weihnachtsbaumaktion beginnt am Freitag, 25. November, mit einem Laternen-Sternmarsch zum Feuerwehrhaus. Treffpunkt ist um 17.15 Uhr auf dem Marktplatz an der Huntestraße. Am Ziel wartet der Weihnachtsmann und verteilt Süßes an die Kinder. Gegen 18.20 Uhr wird Wardenburgs stellvertretender Bürgermeister Dr. Stefan Depta die Lichterkerzen an dem etwa 15 Meter hohen Baum, der dieses Jahr von einer Bürgerin aus dem Nordkamp in Hundsmühlen gespendet wurde, zum Leuchten bringen. Die Feuerwehr hatte sich wieder um den Transport des Baumes gekümmert.

Anschließend wird am Feuerwehrhaus Programm geboten: So singen Kinder der Grundschule Achternmeer Weihnachtslieder und die Wardenburger Nachwuchsband „Chapter one“ schlägt rockige Töne an. Die Ortsfeuerwehr sorgt für Bratwurst, Bier, Punsch und alkoholfreie Getränke zu günstigen Preisen. Und natürlich darf das Preisrätsel nicht fehlen.

Budenzauber rund um den Glockenturm heißt es dann am Sonnabend, 26. November, 15 bis 20 Uhr, und Sonntag, 27. November, 11 bis 19 Uhr. Fast 30 Aussteller bieten im historischen Klinkerviertel Kunsthandwerk oder Kulinarisches an. Auch DLRG und Nepal-Hilfe haben einen Stand, und erstmals auch der Bürgerverein Wardenburg.

Das Beiprogramm am Sonnabend sieht vor: den Posaunenchor Wardenburg (16 bis 16.45 Uhr), den Männergesangverein Wardenburg (17 bis 17.30 Uhr), den Unternehmerumtrunk am WFV-Stand (17.30 Uhr) und Trompeter Darian Siefken, der um 18 Uhr aus dem Glockenturm heraus musiziert. Ein Karussell ist an beiden Tagen aufgebaut.

Am Sonntag beginnt das Programm um 14 Uhr mit dem Bauen von Spekulatiushäusern für Kinder in der Volkshochschule. Um 16 Uhr kommt Weihnachtsmann Hinrich Raske aus Tungeln, mehrfacher Gewinner der Deutschen Weihnachtsmann-Meisterschaft, und verteilt an die Kinder süße Tüten. Das Blockflötenorchester Wardenburg der Kreismusikschule spielt von 16.45 bis 17.30 Uhr, und um 18 Uhr erklingt abschließend Trompetenmusik.

Marén Bettmann Wardenburg / Redaktion Wardenburg
Rufen Sie mich an:
04407 9988 2730
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.