• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

TC Harpstedt verliert klar in Twistringen

01.07.2009

LANDKREIS Kurz vor der Sommerpause kämpften die Landkreis-Tennisspieler am vergangenen Wochenende noch einmal um die Punkte: Nach einer knappen Begegnung mussten sich die Herren40 vom TC Ippener beim SC Weyhe geschlagen geben, Endstand in der Bezirksklasse: 5:4. Drei Siege in den Einzeln und ein Sieg im ersten Doppel waren nicht genug.

Die Herren40 (Verbandsklasse) vom TC Harpstedt hatten gegen die Mannschaft des TC Twistringen zu keinem Zeitpunkt eine Chance. Lediglich Harald Nienaber sorgte für einen Ehrenpunkt beim 8:1. Dem Doppel Maurer/zur Klammer gelang immerhin noch ein Satzgewinn.

Ein anderes Bild bei den Damen des TC Harpstedt: Die Damen30 (Verbandsliga) gewannen knapp und dennoch verdient zuhause gegen den Bremerhavener TV. Die Damen40 (Bezirksliga) gewannen souverän mit 8:1 gegen den TC Rot-Weiß Bremerhaven III. Marion Schumacher, Mechthild Ottermann, Irmtraut Keppler und Gabriele Wallner sorgten mit ihren Einzelerfolgen für eine klare Entscheidung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.