• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

WALDREITSCHULE: Thorsten Albes übernimmt den Vorsitz

31.01.2007

DöTLINGEN DÖTLINGEN/GA - Thorsten Albes ist auf der Jahreshauptversammlung der Waldreitschule Aschenbeck einstimmig zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt worden. Der Aschenstedter, der in unmittelbarer Nachbarschaft der Reitanlage wohnt, tritt die Nachfolge von Rainer Baecke an, der sich aus beruflichen Gründen nicht erneut zur Wahl stellte. Wiedergewählt als 2. Vorsitzende wurde Anke Schröder. Neue 3. Vorsitzende ist Ilse Kramer. Die Schriftführung liegt weiterhin in Händen von Andrea Kratzmann. Die Kassenführung übernahm Peter Kratzmann, da die bisherige Kassenführerin Mona Schröder in den Festausschuss wechselte und dort Axel Großmann unterstützt.

Der neue Vereinschef gestand ein, dass Reiten nicht sein Fachgebiet sei. Da seine Ehefrau und seine beiden Töchter reiten, gehöre er lediglich als Familienmitglied seit sieben Jahren zum Verein. Als Vorsitzender wolle er sich für die Jugendarbeit und für eine gute Darstellung des Vereins in der Öffentlichkeit einsetzen. „Nur durch ein gutes Vereinsimage und durch reiterliche Erfolge können wir neue Mitglieder gewinnen“, meinte Albes.

Ebenso zügig wie die Neuwahlen beschloss die 47-köpfige Versammlung, die nach Alter gestaffelten Jahresbeiträge um zehn Euro anzuheben. Begründet wurde dies damit, dass es seit 1993 keine Heraufsetzung der Beiträge gegeben habe und dass die Abgaben zum Landessportbund und andere fixe Kosten gestiegen seien. Für Erwachsene bedeutet dies, das der Jahresbeitrag von 79 Euro auf 89 Euro steigt. Die Beiträge für passive Mitglieder bleiben unverändert. Gleiches gilt für die Aufnahmegebühr. Da bleibt es bei 35 Euro für Erwachsene und 25 Euro für Kinder. Die Erhebung der Beiträge soll ab sofort halbjährlich erfolgen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Abrechnung von Reitstunden soll künftig konsequenter über die Ausgabe von Reitkarten erfolgen. Für die Sparte Vielseitigkeit ist nach wie vor Petra Merz verantwortlich. Für die Voltigierer ist Maren Büscherhoff zuständig, für die Dressur Hilke Blomenkamp und fürs Springen Hendrik van der Veer. Neu gewählt als Hauswart und Nachfolger von Viktor Freese wurde Andreas Vieberg. Jugendwartin ist wie bisher Silke Wedeking und Jugendsprecherin Mona Bartling.

Der nächste Wettkampf auf der Aschenbäker Reitanlage ist das Cup-Reiten am 10. Februar. Eine Kohltour will der Verein am 24. Februar unternehmen. Das Turnier am Himmelfahrtstag soll auf das Wochenende davor vorgezogen und in einem etwas kleineren Rahmen durchgeführt werden. Für alle Termine werden Helfer und Sponsoren gesucht, hieß es.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.