• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

VfL verliert im Elfmeterschießen

17.08.2018

Thüle /Wildeshausen Viel Pech hatten die Ü-32-Fußballer des VfL Wildeshausen in der Qualifikationsrunde des Altherren-Niedersachsenpokals. Am Mittwochabend mussten sich die Wildeshauser im Auswärtsspiel gegen die SG Bösel/Thüle unglücklich mit 5:7 (2:2/1:0) nach Elfmeterschießen geschlagen geben und sich somit frühzeitig aus dem Wettbewerb verabschieden.

Dabei hatte die Partie aus Sicht des VfL hervorragend begonnen, denn bereits in der zehnten Minute schoss Jan Kreienborg die Gäste in Führung. Zu Beginn des zweiten Abschnitts erhöhte Dirk Arlinghaus auf 2:0. Doch nur drei Minuten später glich Christoph Niemöller aus. Kurz vor dem Abpfiff kassierte Wildeshausen das 2:2 durch Nikolai Remesch, somit ging es ins Elfmeterschießen. Hier blieben die Platzherren ohne Fehlversuch, während beim VfL mit Dirk Arlinghaus, Christian Reuner und Matthias Ruhle nur drei Schützen trafen.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.