• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Tiefpunkt erreicht bei Tabellenletzten

26.05.2014

Sandkrug Die Fußballer von SW Oldenburg setzten in der Kreisliga V ihre Talfahrt fort. Auch beim bisher zu Hause noch sieglosen Tabellenschlusslicht SV Friedrichsfehn kassierte die Mannschaft von SWO-Trainer Jürgen Gaden am Freitag eine 0:3-Niederlage. Bereits in der zweiten Minute nutzte Marco Oltmanns einen Fehler der Sandkruger Viererkette zum Führungstreffer. Danach war SWO die spielerisch bessere Mannschaft, doch Oliver Kleinhans, Marco Hillmer und Joshua Rabe vergaben auch die besten Tormöglichkeiten.

Auch nach Wiederbeginn wurde SWO kalt erwischt, zum 2:0 traf erneut Oltmanns (54.). Den Schlusspunkt setzte Rabe mit einem Eigentor (74.). „Wir waren nette Gäste und haben Friedrichsfehn einen Gefallen getan“, kommentierte Gaden die dritte Niederlage seiner Mannschaft in Folge. Für SWO geht es an diesem Mittwoch mit dem Nachholspiel gegen Brake II weiter.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.