• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Toller Abschluss für Kneten

29.05.2017

Großenkneten Was als müder Sommerkick begann, endete im Laufe der Begegnung doch noch als richtig packendes Duell in der Fußball-Kreisliga. Der TSV Großenkneten besiegte den TV Munderloh am Samstagnachmittag nach einem 0:2-Halbzeitstand noch mit 3:2.

Zunächst sah es tatsächlich so aus, als würden sich beide Mannschaften nicht mehr weh tun wollen und hätten sich auf eine wenig körperbetonte Begegnung geeinigt. Im Mittelfeld gab es auf beiden Seiten zwar einige Ballpassagen, wobei in Strafraumnähe nur wenig passierte. Trotzdem hatten die Gäste die erste große Tormöglichkeit, als Mannschaftskapitän Carsten Köhler seinen Mitspieler Sven Hörnlein im Strafraum bediente, dieser aber über das Tor schoss. Auf der Gegenseite versuchte Andre Reimann sein Glück mit einem Torschuss, der aber ebenfalls das Ziel verfehlte. Torjubel gab es dann bei den Gästen, als die TSV-Abwehr aufgerückt war und der angespielte Oliver Rauh mit einem Heber über Torhüter Sven-Ole Hemme traf. Hatten bis dahin die Munderloher leichte Feldvorteile besessen, wurden die Platzherren nach einer eingelegten zusätzlichen Trinkpause stärker. Trotzdem kassierten sie einen zweiten Treffer durch ein „Billardtor“ vom starken Sven Hörnlein. Nur wenige Zuschauer hatten zu dieser Zeit den Platzherren zugetraut, dem Spiel noch eine Wende geben zu können. Doch die Kneter drehten in der Folge auf, und es entwickelte sich eine interessante Begegnung mit Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Großenknetens Andre Reimann traf mit einem Sonntagsschuss zum Anschluss. Sven Peters war es vorbehalten, den Ausgleich zu erzielen. In einer packenden Schlussphase hatten beide Teams starke Szenen, wobei der TSV nach einem Konter durch Reimann das glückliche Ende für sich beanspruchen konnte. Tore: 0:1 Rauh (20.), 0:2 Hörnlein (38.), 1:2 Reimann (56.), 2:2 Peters (61.), 3:2 Reimann (88.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.