• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

TS Hoykenkamp rüstet sich für neue Spielsaison

25.07.2012

HOYKENKAMP Kurz vorm Start in die neue Saison laufen die Vorbereitungen bei den Handballern der TS Hoykenkamp auf Hochtouren: Drei mal wöchentlich trainiert das Team, um sich die Kraft und die Ausdauer für die kommende Saison zu holen. Die Turnerschaft war in der vergangenen Saison in die Landesliga abgestiegen.

Nach einer kurzen Pause beginnt das Team um Trainer Thorsten Stürenburg Anfang August mit der zweiten Phase, in der Technik und Taktik im Mittelpunkt stehen.

Am Sonnabend, 18. August, treffen die Hoykenkamper innerhalb eines Turniers in Dinklage neben dem Veranstalter auch auf den TV Cloppenburg, TuS Haren, TV Emsdetten II und den Aufsteiger in die Verbandsliga, die HSG Osnabrück.

In einem Trainingslager vom 24. bis 26. August in der eigenen Halle soll dann besonderes Augenmerk auf die Verbesserung der Deckungsarbeit gelegt werden. Danach sind weitere Vorbereitungsspiele in der Planung, bevor es am 15. September gleich mit einem Derby bei der TSG Hatten/Sandkrug II richtig in die Vollen geht. Auch die Partien gegen Rastede, Schüttorf und Ganderkesee werden darüber Aufschluss geben, ob das erklärte Ziel, der Wiederaufstieg, realisiert werden kann. Als größte Konkurrenten um die Meisterschaft sehe Stürenburg die Teams von Marienhafe, Neuenburg/Bockhorn, Dinklage und die TSG Hatten/Sandkrug II, sagt er.

Der TS-Kader der ersten Männermannschaft wird zur neuen Saison ein wenig verändert: Als Abgänge verzeichnet der Verein Fritz Gillerke jun., der ein Studium in Bayreuth beginnt sowie Lars Oldiges, der zum TSV Ganderkesee wechselt. Kerry Hoppe wechselt zur HSG Delmenhorst und Patrick Stolz in die zweite Männermannschaft der TS. Tobias Bredemeyer verlässt berufsbedingt den Verein. Die Hoykenkamper Mannschaft komplettieren werden in der neuen Saison Olaf Bürmann, der von der HSG Stedingen zurückkehrt sowie Hannes Ahrens und Ole Goyert von der TV-Neerstedter A-Jugend und ein Torwart, mit dem Stürenburg aber noch abschließende Gespräche führt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.