• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

TSG II sitzt Haren im Nacken

28.01.2014

Sandkrug Mit einem klaren 36:20 (14:12)-Erfolg bei der HSG Barnstorf/Diepholz II festigte die TSG Hatten-Sandkrug II ihren zweiten Tabellenplatz in der Handball-Landesliga der Männer. Damit bleibt das Team von Trainer Grzegorz Goscinski erster Verfolger vom Spitzenreiter TuS Haren, der in Bohmte erneut einen Punkt liegen ließ.

Es dauerte jedoch eine Weile, ehe sich die Mannschaft auf den Gegner einstellen konnte. Bis dahin war die Partie ausgeglichen, weil sich insbesondere die Abwehr der TSG nicht richtig in Position bringen konnte. Gleich drei Mal war HSG-Spielertrainer Malte Helmerking in der Anfangsphase gegen die zu defensiv eingestellte 6:0-Deckung der Gäste erfolgreich, doch als die TSG ihre Defensive umstellte und ein vorgezogener Akteur den Spielaufbau der Hausherren störte, lief es für die Gäste deutlich besser. Abwehrchef Sascha Zink organisierte die Verteidigung bestens, und so bekam die TSG nach dem 8:8-Ausgleich den gegnerischen Angriff immer besser in den Griff. Nach dem Seitenwechsel lief der TSG-Express dann auf vollen Touren. Selbst als der Vorsprung schon auf 30:18 angewachsen war, ließ die TSG nicht locker.

Am Ende sorgte insbesondere die mannschaftliche Geschlossenheit für eine eindrucksvolle Vorstellung der Goscinski-Sieben, die mit ihrem Sieg beste Werbung für das Landkreis-Derby am kommenden Freitag bei der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg betreiben konnte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.