• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

TSG landet einen Auftakterfolg

10.05.2005

LANDKREIS LANDKREIS - Ohne Spielverlust starteten die Männer 30 des Wardenburger TC in die Freiluftsaison der Verbandsklasse. Dagegen verloren die Männer des Vereins ihr Heimspiel deutlich. Mit einem Auswärtssieg begannen die Frauen 30 des TC Altona Wildeshausen die Saison.

Frauen: VfR VoxtrupAhlhorner SV 2:3 (Verbandsliga). Im letzten Doppel hieß es 1:1 nach Sätzen, als die Partie abgebrochen werden musste. Der letzte Satz soll im Juni nachgeholt werden.

Männer: Wardenburger TC – TC Moormerland 1:5 (Verbandsklasse). Fünfmal mussten die Spieler beider Teams in den dritten Satz. Nur einmal davon gingen die Wardenburger als Sieger vom Platz. Das war zu wenig, um zumindest einen Zähler zu holen.

Ferdinand Diekmann – Ruhe 6:4, 1:6, 3:6, Oliver Rabe – Taaks 1:6, 5:7; Steffen Groppel – Schindler 6:3, 2:6, 1:6; Alexander Cordes – Schoon 6:7, 6:3, 1:6; Diekmann/Cordes – Ruhe/Schindler 6:1, 4:6, 6:3, Rabe/Groppel – Taaks/Schoon 3:6, 6:4, 1:6.

Männer 30: Oldenburger TB II – Wardenburger TC 0:6 (Verbandsklasse). Leicht und locker sicherten sich die Gäste den ersten Sieg der jungen Saison.

Ries – Christian Hotze 1:6, 0:6, Krebber – Rainer Niemann 3:6, 3:6, Hausenblas – Carsten Giesecke 1:6, 2:6; Bösemeyer – Helge Weber 0:6, 6:3, 3:6, Krebber/Hausenblas – Niemann/Giesecke 6:3, 4:6, 0:6; Ries/Bösemeyer – Hotze/Weber 4:6, 0:6.

Männer 40: TSG Hatten-SandkrugTV Annen 5:1 (Verbandsliga). Mehr Mühe, als es das Ergebnis vermuten lässt, hatten die Hatter zum Auftakt der Saison. Letztlich gaben die Siege in zwei Drei-Satz-Matches den Ausschlag.

Klaus Kröger – Pätzold 6:4, 6:2; Wolfgang Driever – Schmidt 3:6, 6:3, 0:6; Dieter Strangmann – Grottendieck 6:1, 7:6, Wolfgang Vogt – Schiermeyer 6:4, 5:7, 6:4; Kröger/Strangmann – Pätzold/Schmidt 6:2, 7:6; Volker Krause/Detlef Hahn – Schlüter/Grottendieck 3:6, 6:2, 6:4.

Männer 55: TC Altona Wildeshausen – SV Hellern 4:2 (Landesliga). Ein gelungener Saisonstart der Wildeshauser, die sich den Sieg durch zwei klare Doppelerfolge verdienten.

Wilfried Öljeschläger – Mühlhan 6:2, 7:5; Kurt Schillmüller – Schwarze 5:7, 1:6; Gerald Grashorn – Kipf 2:6, 4:6; Heiko Wallies – Brüstlin 6:3, 6:3; Öljeschläger/Grewe – Mühlhan/Brüstlin 6:4, 6:4, Werner Tewes/Wallies – Schwarze/Kipf 6:2, 6:3.

Männer 60: Ganderkeseer TV – Bovender SV 3:6 (Oberliga). Auch im dritten Spiel blieben die Ganderkeseer ohne Sieg. Die Gegner waren vor allem körperlich besser drauf als die Ganderkeser, die nun in akuter Abstiegsgefahr schweben.

Kontra – Pischke 6:1, 6:2; Saghmeister – Kolze 2:6, 3:6; Linkenbach – in der Beek 2:6, 2:6; Ehlert – Siegmund 2:6, 1:6; Meier – Gerster 6:7, 6:3, 6:1; Gierden – Kreutzmann 2:6, 3:6; Kontra/Saghmeister – Pischke/Kreitzmann 6:2, 6:1; Linkenbach/Gierden – in der Beek/Siegmund 3:6, 3:6; Meier/Ochsenfeld – Kolze/Gerster 1:6, 3:6.

Wilhelmshavener THC II – Huder TV 2:4 (Verbandsklasse). Stark war der Saisonauftakt der Huder vor allem in den Einzeln, denn hier machten sie den Sieg schon perfekt. In den Doppeln lief es dann nicht mehr ganz so gut.

Schuh – Edo Addicks 6:3, 2:6, 2:6, Oelrichs – Hans Jörg Hahn 3:6, 4:6; Werner – Uwe Berding 0:6, 5:7; Behrens – Klaus Maasch 4:6, 2:6; Schuh/Oelrichs – Addicks/Berding 6:4, 7:6; Zählcke/Werner – Hahn/Maasch 6:3, 4:6, 7:5.

Frauen 30: TV Gieboldehausen – TCA Wildeshausen 2:4 (Landesliga). Ein gelungener Start der Wildeshauserinnen, die zum Auftakt in den Doppeln zu überzeugen wussten.

Jünemann-Kreisch – Chung Oberwandling 3:6, 1:6; Gerhardy-Freyberg – Petra Finkenzeller 6:1, 6:2; Klingebiel – Beatrix Bahlmann 6:1, 6:4; Becker-Huntgeburth – Michaela Jakowski 3:6, 5:7, Jünemann-Kreisch/Klingebiel – Oberwandling/Bahlmann 6:4, 5:7, 2:6; Gerhardy-Freyberg/Becker-Huntgeburth – Finkenzeller/Jakowski 5:7, 2:6.

Fried-Michael Carl Berne/Lemwerder / Redaktion Elsfleth
Rufen Sie mich an:
04404 9988 2322
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.