• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Tennis: TSG-Männer 30 trumpfen in Einzeln stark auf

07.11.2013

Landkreis Die Tennis-Männer 30 der TSG Hatten-Sandkrug haben ihr Punktekonto in der Landesliga am zweiten Spieltag ausgeglichen. Der Wardenburger TC steht in der Verbandsliga mit 3:1 Zählern vorerst sogar an der Tabellenspitze.

Männer 30, Landesliga: TSG Hatten-Sandkrug - TV Ankum 5:1. Nach der Auftaktniederlage in Falkenburg lief es für den Aufsteiger nun in eigener Halle besser. Bereits nach den Einzeln war die Partie entschieden, denn Sven-Erik Schmidt-Seidel (6:1, 6:3), Andreas Thole (6:2, 1:6, 10:8), Klaus Gebker (7:5, 6:2) und Claus Döring (6:3, 6:3) brachten die TSG hier uneinholbar mit 4:0 in Führung. Somit wurden die Doppel zum „Schaulaufen“ – Schmidt-Seidel/Thole sicherten der TSG das 5:0, während Gebker/Döring den Gästen den Ehrenpunkt überließen (3:6, 5:7). An diesem Sonnabend möchten sich die Hatter mit einem Auswärtssieg beim Tabellenletzten TC Oyten in die obere Tabellenhälfte vorarbeiten, ehe das schwere Spiel gegen den Spitzenreiter TV Eiche Horn (17. November) ansteht.

Verbandsliga: TC Edewecht - Wardenburger TC 3:3. Ausgeglichener geht Tennis nicht. Beide Mannschaften lieferten sich ein Duell auf Augenhöhe, das mit einem gerechten Unentschieden ausging. Ganz wichtig für die Gäste war zu Beginn der Dreisatzsieg von Ferdinand Diekmann im Spitzeneinzel gegen Martin Bergmann (6:7, 6:4, 10:6). Jörg Rohde an Position zwei gewann ebenfalls (7:6, 6:2), während Helge Weber (3:6, 3:6) und Oliver Rabe (3:6, 4:6) zum 2:2-Zwischenstand gratulieren mussten. In den Doppeln waren es dann ebenfalls Diekmann/Rohde, die punkteten (6:4, 6:4) und Wardenburg somit das Remis sicherten. Weber/Rabe verloren ihr Doppel (2:6, 2:6).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Männer 50, Oberliga: Ganderkeseer TV - TV Ost Bremen 3:3. Mit einer Punkteteilung mussten sich die Ganderkeseer in ihrer Auftaktpartie zufrieden geben. Erfolgreichster Spieler im GTV-Dress war Hans-Hermann Breuer, der sowohl sein Einzel (6:1, 6:2) als auch das Doppel an der Seite von Herbert Woehl (6:3, 6:2) glatt in zwei Sätzen nach Hause brachte. Für den dritten Zähler der Gastgeber sorgte Horst Walde, der seinen Gegner nach Satzrückstand im Match-Tiebreak bezwang (4:6, 6:4, 10:1). Für den GTV geht es an diesem Sonnabend beim VfL Löningen weiter.

Männer 65, Oberliga: Ganderkeseer TV - SC SW Cuxhaven II 1:5. Das schwere Auftaktprogramm bescherte den Ganderkeseern die zweite Niederlage im zweiten Spiel. Gegen den Tabellenführer aus Cuxhaven reichte es lediglich zum Ehrenpunkt von Thomas Linkenbach (6:1, 6:1). Pech hatte GTV-Spitzenspieler Karl Heinz Witte, der sein Einzel mit 6:7, 6:7 abgeben musste. Fast genauso knapp verlor Witte im Doppel mit Michael Mrochen (6:7, 4:6). An diesem Sonnabend muss der GTV in Hildesheim antreten.

Landesliga: Huder TV - TC Bramsche 3:3. In ihrem zweiten Heimspiel erreichten die Huder immerhin ein Unentschieden. Dieses sicherten Edo Addicks (6:3, 6:4) und Manfred Lohrenz (6:3, 6:4) mit ihren beiden Einzelsiegen sowie dem gemeinsamen Doppelerfolg (7:5, 6:2) praktisch im Alleingang.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.