• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Landesliga: TSG-Reserve hat wieder Hoffnung auf Klassenerhalt

02.05.2017

Sandkrug Im Spiel der vergebenen Chancen siegten die Handballer der TSG Hatten-Sandkrug II im Abstiegsduell mit viel Glück und Geschick am Ende mit 22:19 (9:6) gegen den TV Bissendorf-Holte II und haben nun gute Chancen, die Landesliga doch noch zu halten.

Es war ein nervenaufreibendes Spiel, das die TSG auf Grund vieler klarer Chancen schon frühzeitig deutlich für sich hätte entscheiden müssen. Doch Fehler im Spielaufbau und erhebliche Schwächen im Abschluss hielten den Gegner bis in die Schussphase immer im Spiel. So war in der recht torarmen ersten Hälfte aufseiten der Hausherren die Abwehr mit Keeper Philip Jandt als großer Rückhalt das Paradestück, denn die Gäste kamen mit ihren nur wenig durchdachten Angriffen nur selten zum Torerfolg. Allerdings vergaß es die Mannschaft von Trainer Grzegorz Goscinski, nach einer klaren 8:3-Führung weiter nachzulegen. Auch zu Beginn der zweiten Hälfte schien die TSG nicht wirklich wach zu sein. Das nutzten die Gäste besser aus und kämpften sich bis zum 10:11 heran. Der TSG-Coach sah das Unheil kommen und nahm bereits frühzeitig seine Auszeit. Mit einer für ihn ungewöhnlichen Lautstärke stellte er seine Mannschaft neu ein, doch schien das zunächst überhaupt nicht zu fruchten. So gingen die Gäste zwölf Minuten vor dem Ende erstmals mit 15:14 in Führung. Doch nun ging ein Ruck durch das TSG-Team: Das Tempo wurde verschärft und die Deckung, hinter der nun Keeper Thomas Kuper mit guten Paraden für den Rückhalt sorgte, hatte den gegnerischen Angriff im Griff. Mit vier Toren in Folge holte man sich eine 18:15-Führung zurück und hatte den Widerstand der Gäste gebrochen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.