• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Sperrung der A29 in Oldenburg
+++ Eilmeldung +++

Unfall Mit Mehreren Fahrzeugen
Sperrung der A29 in Oldenburg

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

TSG will in Diepholz gegenhalten

30.09.2016

Sandkrug Als krasse Außenseiter treten die Oberliga-Handballer der TSG Hatten-Sandkrug an diesem Freitag (20 Uhr) bei der HSG Barnstorf/Diepholz an. Während die TSG ihr schweres Auftaktprogramm mit 1:5 Punkten bewältigte, hat die vom ehemaligen Neerstedter Coach Dag Rieken trainierte HSG 5:1 Zähler auf dem Konto und damit bereits unterstrichen, dass sie zu den Meisterschaftsfavoriten zählt.

„Sicherlich werden wir mit dieser Mannschaft am Ende der Saison nicht auf Augenhöhe liegen. Aber wir wollen unser Bestes geben und können an einem guten Tag auch jeden schlagen“, macht TSG-Trainer Frank Huchzermeier seiner Truppe Mut. Allerdings kämpfen die Hatter in dieser Woche mit einigen personellen Problemen: Fabian Knieling liegt seit Anfang der Woche mit Fieber flach, Rene Achilles meldete sich ebenfalls krank. Keno Fokken laboriert an einer Verletzung, und Boris Bruns fehlt aus persönlichen Gründen. „Wenn es ganz schlecht läuft, haben wir nur einen Feldspieler auf der Auswechselbank“, befürchtet der TSG-Coach. Er schätzt die Diepholzer als körperlich und technisch starken Gegner ein. Vor allem die 3:2:1-Deckung der HSG sei „überragend“. „Wir müssen dagegenhalten und unser Angriffsspiel variabler und fehlerfreier durchbringen als zuletzt“, lautet Huchzermeiers Matchplan. Außerdem ist ihm mit Blick auf die kommenden Wochen bewusst: „Die nächsten drei vier Spiele könnten entscheidend sein, in welche Richtung es in dieser Saison geht.“

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.