• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

TSH will das Derby gewinnen

27.03.2010

HOYKENKAMP Zum Tabellenführer und zum Vorletzten führt der Spielplan die Handball-Verbandsligisten aus dem Landkreis an diesem Sonnabend. Die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg ist ab 16 Uhr in der Halle der Heideschule beim souveränen Spitzenreiter HSG Schwanewede/Neuenkirchen zu Gast. Die TS Hoykenkamp spielt ab 18 Uhr in der Halle an der Düsternortstraße gegen die HSG Delmenhorst.

„Ich habe zu meiner Mannschaft gesagt, dass sie das Spiel genießen soll“, erklärt HSG-Trainer Frank Mehrings. In Schwanewede sind regelmäßig bis zu 300 Zuschauer in der Halle, die für eine tolle Atmosphäre sorgen. Groß ist der Kader nicht, den Mehrings aufbieten kann: Drei Torwarte und sieben Feldspieler werden auf dem Spielbericht stehen. Auf der sowieso schon langen Verletztenliste stehen nun auch Gaylord Klammt und Sebastian Oetken. Angeschlagen ist Arne Heinken. „Wir sind der klare Außenseiter“, sagt Mehrings zur Ausgangslage. Trotzdem müsse sich seine Mannschaft vernünftig verkaufen. „Der Einstellung muss 100-prozentig stimmen“, fordert er.

Die TS Hoykenkamp will sich in Delmenhorst zwei wichtige Punkte im Rennen um den Klassenerhalt sichern. „Dazu müssen wir besser spielen als im Hinspiel“, erklärt TSH-Trainer Thorsten Stürenburg. Das gewann sein Team mit 21:20. Die Delmenhorster seien, seitdem einige A-Jugendliche zum Team gehören, deutlich stärker geworden. Stürenburg ist optimistisch, dass sein Team, das mit einem Sieg auf Rang neun klettern würde, seine Stärken ausspielen kann. Dazu trägt auch bei, dass alle Spieler einsatzbereit sind. „Alle sind gut drauf. Wir wollen gewinnen“, sagt der TSH-Trainer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.