• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Fußball: TSV-B-Junioren kämpfen weiter gegen den Abstieg an

01.06.2011

LANDKREIS Keine Niederlage mussten die in den Bezirksligen spielenden C- und B-Junioren-Fußballer aus dem Landkreis an diesem Wochenende hinnehmen. Das C-Jungend-Landesliga-Team der SG DHI Harpstedt unterlag mit 1:4.

C-Junioren: Landesliga: SG DHI Harpstedt – SG Leer-Loga 1:4. Das Tabellenschlusslicht musste eine weitere Niederlage hinnehmen. Den Ehrentreffer schoss Marian Gerlitzki.

Tore: 0:1 (8.), 0:2 (31.), 0:3 (42.), 1:3 Gerlitzki (43.), 1:4 (62.)

Bezirksliga: VfL WildeshausenBV Cloppenburg II 3:2 (1:1). Die Wildeshauser taten sich schwerer als erwartet. Sie rannten einem frühen Rückstand hinterher. Bereits nach vier Minuten kassierten sie das 0:1. Erst nach einer Viertelstunde fand das VfL-Team zu seinem Spiel. Kevin Kari traf auf Vorlage von Ruben Gelder zum 1:1 (23.).

Nach dem Seitenwechsel waren beide Parteien lange gleichwertig. Eine Viertelstunde vor Schluss brachte der stark aufspielende Kari seine Farben erstmals in Führung. Nur wenig später gelang ihm sogar sein dritter Treffer. Cloppenburg gab nicht auf und kam kurz vor dem Spielende zum Anschlusstreffer.

Tore: 0:1 (4.), 1:1/2:1/3:1 Kari (23./55./62.), 3:2 (69.)

B-Junioren: Bezirksliga: SV Emstek/Höltinghausen – SG DHI Harpstedt 3:3 (3:1). Die Harpstedter lagen zur Pause 1:3 zurück, schafften mit tollem Einsatz aber die Wende. Wie schon in den Partien zuvor musste Trainer Michael Würdemann auf eine Vielzahl von Stammspielern verletzungsbedingt verzichten. Das war vor der Pause zu merken. Lennart Lange (34.) schoss das SG-Tor. In der zweiten Halbzeit machte die SG mehr Druck. Killian Radolla verkürzte nach toller Kombination auf 2:3 (62.). Fünf Minuten vor dem Ende schloss Ben Kentrupp ein tolles Solo über den ganzen Platz mit dem Ausgleichstreffer ab.

VfL Wildeshausen – VfL Löningen 3:2 (3:0). Trotz des Sieges über den Tabellendritten VfL Löningen war die Stimmung beim VfL Wildeshausen getrübt. Kapitän Yannis Brockmann zog sich einen mehrfachen Bänderriss in der Schulter zu und fällt mehrere Monate aus. Auch hinter dem Einsatz von Pascal Hesselmann steht ein großes Fragezeichen.

Der VfL begann stark. Yannis Brockmann brachte das Team per Freistoß in Führung. Er lies den Gästen kaum Platz zur Entfaltung und erhöhte vor der Pause auf 3:0 durch Treffer von Felix Hinrichsen und Maximilian Seidel auf.

Nach dem Seitenwechsel beteiligte sich auch Löningen an der Partie. Kurz nach dem Wiederanpfiff verkürzten die Gäste auf 1:3. Wildeshausen stand in der Defensive ungeordnet. Dass sich das nicht rächte lag an Torwart Harm-Aike Hollmann, der mit tollen Paraden ein Garant für den Sieg war. Zwar konnten die Löninger noch verkürzen, doch die Wildeshauser brachten einen knappen Sieg über die Runden. Ein Sonderlob erhielt Schiedsrichter Tim Otten, der die Partie souverän geleitet hat.

TSV GanderkeseeDelmenhorster TB 5:0 (2:0). Die B-Junioren des TSV Ganderkesee haben den Kampf um den Klassenerhalt noch nicht aufgegeben. Gegen den direkten Konkurrenten setzten sie sich mit 5:0 durch. In einem kampfbetonten Spiel hatten die Hausherren die besseren Spielanlagen. Nach 18 Minuten brachte Selim Kaya sie in Führung. Beide Teams schenkten sich nichts und attackierten früh im Mittelfeld, so dass es zu wenigen Torraumszenen kam.

Yannik Rasche erhöhte nach einem sehenswerten Angriff auf 2:0 (39.). In der zweiten Hälfte machte der DTB Druck, wollte den Anschlusstreffer erzwingen. Ganderkesee stand nun tief und konterte die Delmenhorster effektiv aus. Sebastian Gödecker (48.), Kaya (63.) und Dominik Katcinski (75.) sorgten für klare Verhältnisse.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.