• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

TSV-Coach Feist sieht guten Test

27.07.2016

Ganderkesee Bei einem Blitzturnier überprüften die beiden Fußballteams des TSV Ganderkesee am Sonntag ihre Form. Als Gegner hatten die Ganderkeseer die U-19-Auswahl des TuS Komet Arsten zu Gast, die in der Regionalliga um Tore und Punkte kämpft.

Da die Bremer etwas verspätet eintrafen, spielten zunächst die Gastgeber gegeneinander. Dieses vereinsinterne Duell entschied die Kreisliga-Truppe von Trainer Ronald Feist gegen die TSV-Reserve nach 45-minütiger Spielzeit knapp mit 2:1 für sich.

Anschließend musste sich die erste Mannschaft des TSV den Gästen aus Arsten nach torloser erster Spielhälfte mit 0:3 geschlagen geben. „Zwei Tore resultierten aus Kontern, das 0:3 war ein Distanzschuss. Wir waren am Ende auch etwas platt“, berichtete Feist. Im letzten Spiel gewann Ganderkesee II gegen Arsten mit 1:0.

„Insgesamt war es ein guter Test“, sagte Feist. Mit dem bisherigen Verlauf der Vorbereitung zeigte sich der Coach, der nach dem Ausstieg von Daniel Lachmund vom Co- zum Cheftrainer aufgestiegen war, durchaus zufrieden. „Wir haben derzeit noch einige Urlauber, die ausfallen, aber konditionell sind wir schon gut drauf“, so der Coach der Kreisliga-Elf. Bis auf die drei Abgänge Sven Apostel (VfL Wildeshausen), Manuel Carrilho und Timur Nakip (beide FC Union 60 Bremen) konnten die Ganderkeseer trotz des Abstiegs aus der Bezirksliga ihren Kader zusammenhalten. Verstärkungen kommen mit Marko Schrank (zweite Mannschaft), Ninos Yousef, Collin Carmesin und Paul Kohlschein (alle A-Jugend) ausschließlich aus den eigenen Reihen. Denis Carrilho, der zwischenzeitlich schon mittrainierte, entschied sich kurzfristig doch gegen ein Engagement beim TSV. Mittelfeldspieler Patrick Mucker war zuletzt noch an der Schulter verletzt, steigt aber langsam mit dem Training wieder ein.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.