• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Bären-Triathlon findet doch statt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

Sportevent In Bad Zwischenahn
Bären-Triathlon findet doch statt

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

TSV Großenkneten stoppt Ganderkesees Torfabrik

14.10.2013

Großenkneten Durch eine taktische Meisterleistung erreichte der TSV Großenkneten gegen den Tabellenzweiten Ganderkesee ein 1:1 (0:0) Unentschieden.

Von Beginn an unterbanden die Platzherren das Spiel der Gäste nach vorne und deckten auch die Spitzen gut ab. Besonders der etatmäßige Torschütze Dinis Carrilho wurde hautnah bewacht, so dass er kaum zur Geltung kam. Allerdings musste Knetens Torhüter Sven Neuefeind sein ganzes Können aufbieten um einen Fernschuss von Carrilho (20.) zu entschärfen. Während ein ähnlicher Gewaltschuss von Marvin Dietrich nur wenig später das Gebälk nur knapp verfehlte, hatte auf der anderen Seite Marten Stapel mit einem Kopfball, der nur knapp über das Tor strich, Pech.

Nachdem torlos die Seiten getauscht waren, war Sven Peters nur durch ein Foulspiel zu bremsen. Den fälligen Elfmeter (49.) verwandelte Tobias Schönbohm zur Führung der Platzherren. In der Folge hatten die Gäste zwar Feldvorteile, mussten aber bei Kontern immer auf der Hut sein. Als in der 64. Minute die Abwehr des Beckmann-Teams nicht aufpasste, erzielte Cansin Cetin den Ausgleich, als er im Liegen den Ball am Kneter Torhüter vorbei ins Tor schlenzte. Die Schlussphase war von ziemlicher Hektik geprägt, so dass Schiedsrichter Nils Klaassen, der seinen ersten Einsatz in der Kreisliga absolvierte, Schwerstarbeit zu verrichten hatte. Kompromisslos zeigte er sich in der Schlussphase, als er das Trainergespann der Gäste nach einem Hinweis des Assistenten auf die Tribüne verwies. Beide Mannschaften verpassten in den Schlussminuten Möglichkeiten zum Siegtreffer.

Tore: 1:0 Schönbohm (49./FE), 1:1 Cetin (64.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.