• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

TSV-Junioren ungeschlagen

15.07.2009

Ungeschlagen blieben die F-Junioren-Fußballer des TSV Ganderkesee III in der vergangenen Saison. Mit fünf Siegen und einem Unentschieden sicherten sie sich in der Staffel V die Meisterschaft. Die Mannschaft wurde von Ilka Beuke und Hubert Frost trainiert. Sie boten Tim Beuke, Fabian Hische, Marius Horstmann, Nicolas Jeworowski, Jan Kastens, Federico Pastore, Gordon Smuskewicz, Marc Thoma, Daniel Tissen und Tobias

Westermann auf.

Beendet ist der Rechtsstreit um die Wertung des Handball-Oberligaspiels zwischen dem TV Neerstedt und dem TvdH Oldenburg. Das Bundesgericht des Deutschen Handball-Bundes hat entschieden, dass die Punkte dem TvdH zuerkannt werden. Dies geht aus dem Urteil hervor, dass auf der Internetseite des Verbands veröffentlicht wurde. Es ist rechtskräftig. Die Oldenburger hatten nach der Partie am 10. Januar (25:44) Protest gegen die Wertung eingelegt, weil Malte Kruse für die Neerstedter gespielt hatte, im Spielbericht aber versehentlich nur dessen fehlender Bruder Torben Kruse aufgeführt worden war. Damit war Malte Kruse laut Spielordnung nicht „teilnahmeberechtigt“. Das Sportgericht des Bremer Handball-Verbands (BHV), der für den Spielbetrieb in der Oberliga verantwortlich ist, hatte dem Einspruch im Februar stattgeben, so dass die Partie mit 2:0 Punkten und 0:0 Toren für den TvdH gewertet werden sollte. Der BHV legte im Mai erfolglos Berufung beim Verbandsgericht

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

ein. Daraufhin hatte der BHV das Bundesgericht angerufen.

Drei Spieler seiner zweiten Fußball-Mannschaft ehrte der TSV Ippener am letzten Spieltag der Saison 2008/2009. Stefan Wertschütz, Rolf Schumacher und Torsten Schöttke haben 250 Spiele für den Verein bestritten. Schumacher trug in allen das Trikot der „Zweiten“. Schöttke und Wertschütz waren auch in der „Ersten“ aktiv. Spartenleiter Lars Gillereke übergab Pokale und Essensgutscheine.

Nach Dornbirn (Österreich) sind Silke zu Jeddeloh, Romina Brand, Sara Logemann, Alina Müller, Christiane und Laura Karczmarzyk, Heike Laker, Tina Waitschat, Wiebke Heppner und Janine Würdemann gereist. Die Sportakrobatinnen aus dem Landkreis gehören zur Showgruppe „New Power Generation“ des Oldenburger TB, die an der ersten „Gym for Life Challenge“ teilnimmt. Der neue Wettbewerb des Weltturnverbands „Federation Internationale des Gymnastique“ (FIG) beginnt an diesem Mittwoch und wird am Sonntag

beendet. 2000 Sportler aus aller Welt treten in den verschiedenen Kategorien an. Die „New Power Generation“ ist bei den „großen Gruppen, gemischtes Alter“ für Deutschland am Start. FIG-Experten bewerten die Vorführungen der 80 Gruppen mit Gold, Silber und Bronze. Diejenigen, die mit Gold ausgezeichnet werden, sind für die Abschlussveranstaltung qualifiziert, in der der „World Club Champion“, der Weltmeister, gekürt wird. „Für uns ist schon die Qualifikation eine große Ehre“, sagten die Trainer Christiane und Manuel Karczmarzyk. „Wir träumen natürlich davon, in der Abschlussveranstaltung mit den besten Gruppen der Welt mitzuwirken. Aber bis dahin ist es noch ein sehr weiter Weg“, erklärte das Trainerehepaar.

Der Leiter der Handball-Abteilung des TV Neerstedt, Friedel Schulenberg, half am vergangenen Wochenende mit, den Hunger der Zuschauer – aber auch der Aktiven – des Beachhandballturniers in Neerstedt zu stillen: Unermüdlich grillte er Bratwürste und Steaks.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.