• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Fußball: Vom SV Tungeln zu Werder

27.06.2019

Tungeln Die seit Jahren engagierte und motivierte Jugendarbeit bei den Fußballern des SV Tungeln ist auch in diesem Jahr erfolgreich. Sportlicher Höhepunkt für die Nachwuchskicker war dabei ohne Zweifel der Gewinn des EWE-Cups im Bremer Weser-Stadion vor 40 000 Zuschauern im Mai. Und auch jetzt rückt die Hansestadt noch einmal in den Fokus, denn ein Spieler aus Tungelns D-Jugend steht vor dem Wechsel zum SV Werder Bremen.

Schon vor zwei Jahren ist Maximilian Schmitz den Talentscouts des Bundesligisten aus Bremen aufgefallen. Seitdem wurde Maxi regelmäßig zu Trainingseinheiten des Talentteams von Werder Bremen eingeladen. Durch seine Leistungen beim SV Tungeln, in der Kreisauswahl und im DFB-Stützpunkt hat er es nun geschafft, eine Zusage beim SV Werder zu bekommen.

In der neuen Saison wird Maximilian Schmitz beim SV Werder spielen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Für unseren Verein ist dieses eine besondere Auszeichnung, zeigt es doch, mit welcher großen Qualifikation und Leidenschaft unsere Trainer den Kindern das Fußballspielen beibringen“, freut sich Pressewart

Oliver Behrens.
Die Mitspieler von Maxi sind natürlich traurig, dass nun ein Leistungsträger ihre Mannschaft verlässt. „Aber noch mehr sind sie stolz, dass es einer ihrer Kumpels ist, der jetzt den Sprung zum Bundesligisten geschafft hat“, berichtet Behrens.

Sportlich erfolgreich verabschiedete sich das Talent von Tungelns D-Junioren. Mit seiner Mannschaft gewann er das Turnier beim TuS Ofen. Alle Jungs spielten dabei auf ihren Wunschpositionen und lieferten ein Tor nach dem anderen. Im Finale trafen die Tungeler auf OSV Hannover und gewannen mit 2:1. Bester Spieler des Turniers: Maximilian Schmitz...

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.