• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Kreis-Gerätewettkampf: Turnnachwuchs präsentiert sein Können

03.11.2016

Huntlosen Kunstvolle Übungen haben die Nachwuchsturnerinnen aus dem Landkreis in den letzten Monaten im Training einstudiert. Beim Kreis-Gerätewettkampf präsentierten die rund 120 Turnerinnen aus sieben verschiedenen Vereinen in der Halle am Marschkamp in Huntlosen ihr Können. Alle Mädchen turnten in diesem Wettkampf einen Vierkampf aus den Geräten Sprung, Reck/Spannbarren, Schwebebalken und Boden.

Einstiegsklasse

Im Einstiegswettkampf des Jahrgangs 2010 und jünger gingen acht Turnerinnen an den Start. Das Nachwuchstalent Lu Kröger vom SC Wildeshausen gewann souverän mit 50.800 Punkten vor Fiona Hartmann auf Platz zwei, ebenfalls vom SC Wildeshausen (47.300) und Alina Neubert von den Sf Wüsting-Altmoorhausen mit 46.500 Punkten auf Rang drei.

Mit 28 Starterinnen turnten in der Klasse der Schülerinnen 1 aus den Jahrgängen 2009 und 2008 die meisten Mädchen. Diesen Wettkampf entschied ebenfalls vom SC Wildeshausen Youseline Nagel mit 50.700 Punkten für sich, dicht gefolgt von Lilly-Marie Schütte. Die Turnerin vom TSV Großenkneten gewann mit 50.600 Punkten die Silbermedaille.

Der Titel der E-Jugend (Jahrgänge 2006 und 2007) ging bei diesem Wettkampf nach Großenkneten. Karla Lückemeyer turnte am Schwebebalken, auf dem Boden, am Reck und im Sprung mit 50.950 Punkten am Besten. Die Bronzemedaille in dieser Altersklasse mit insgesamt 14 Starterinnen gewann Leonie Naschke vom SC Wildeshausen. Ihr fehlten nur 0,025 Punkte zu Platz zwei.

In der D-Jugend (Jahrgänge 2004 und 2005) turnten nur zwei Mädchen. Frida Schör von den Sf Wüsting-Altmoorhausen gewann die Goldmedaille mit 47.050 vor Turnerin Hevi Suleiman vom TV Huntlosen mit 41.100 Punkten.

Meisterklasse

Vier Turnerinnen der Jahrgänge 2008 und 2009 gingen in der Meisterklasse der Schülerinnen 1 an den Start.

Mit 54.700 setzte sich Marit Poppe vom TV Huntlosen gegen Mia Broch von den Sf Wüsting-Altmoorhausen durch. Sie sicherte sich die Silbermedaille mit 50.750 Punkten vor Madita Brabow vom TV Huntlosen (48.600 Punkte).

Einen harten Konkurrenzkampf gab es auch in der Jugend E der Jahrgänge 2006 und 2007 mit 14 Teilnehmern. Lulu Richter von den Sf Wüsting-Altmoorhausen erreichte 57.400 Punkte und konnte diesen Wettkampf gewinnen. Die Bronzemedaille ging an Natali Bextermöller vom SC Wildeshausen.

In der Jugend C (Jahrgänge 2003 bis 2002) konnte Jana Schnittker vom SC Wildeshausen gegen acht andere Turnerinnen mit 57.200 Punkten das Rennen machen. Auf dem Silberrang landete Charleen Hölker vom TSV Großenkneten mit 56.350. Bronze ging mit 56.200 Punkten an Schnittkers Vereinskollegin Saskia Himmel.

Gleich zwei Siegerinnen, bei nur zwei Teilnehmerinnen, gab es in der Jugend A der Jahrgänge 1999 bis 1998. Darunter war Julia Becker vom TV Huntlosen mit 55.900.

In der jahrgangsoffenen Klasse turnten elf junge Frauen. Nach langer Verletzungspause hatte sich Anneke von der Ecken mal wieder auf einen Turnwettkampf gewagt. Der Wiedereinstieg gelang der Wildeshauserin mehr als gut. Mit 46,700 Punkten sicherte sie sich die Goldmedaille, dicht gefolgt von Wüstings Nachwuchstalent Sina Hagemann mit 46.050 Punkten und Mareike Vogt vom TV Huntlosen mit 45.500 Punkten.

„Alle Turnerinnen sind unheimlich stolz auf ihre Leistungen. Die eine oder andere konnte sogar über sich hinaus wachsen. Wir Trainerinnen sind stolz auf unsere Schützlinge und die gezeigten Übungen. Alle haben ihr Bestes gegeben. Auch wenn nicht alles geklappt hat, können wir mit dem Gesamtergebnis mehr als zufrieden sein“, bilanzierte Trainerin Tatjana Kasper vom SC Wildeshausen.

Anna Lisa Oehlmann Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.