• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

FAUSTBALL: TV Brettorf II gewinnt nach Kraftakt

05.05.2008

BRETTORF Zum Auftakt der neuen Faustball-Saison hat der TV Brettorf II in der zweiten Bundesliga einen wichtigen Sieg eingefahren. Nach einer schmerzvollen Niederlage gegen die Zweitvertretung des TSV Bayer Leverkusen setzten sich die Mannen um Spielertrainer Stefan Nordbrock am Sonnabend gegen den Bundesliga-Absteiger TSV Essel durch.

TV Brettorf II – TSV Bayer Leverkusen II 2:3 (11:7, 11:8, 10:12, 4:11, 7:11). Die ersten beiden Sätze hatte der TV noch klar gewonnen. „Wir haben super begonnen, wenig Eigenfehler gemacht und druckvolle Angaben geschlagen“, sagte Stefan Nordbrock. Beim Stand von 10:9 im dritten Satz hatte der TV sogar einen Matchball, doch der Satz ging unglücklich verloren. In dieser Phase des Spiels machte sich bemerkbar, dass Schlagmann Hendrik Abel und Benjamin Schwarze noch nicht wieder ganz fit waren. „Wir haben den Faden verloren. Für einen Sieg hätten wir den dritten Satz gewinnen müssen“, befand der Coach. Mit 4:11 und 7:11 gingen die Sätze vier und fünf klar verloren.

TV Brettorf II – TSV Essel 3:2 (11:13, 11:4, 11:9, 7:11, 11:8). Ohne die angeschlagenen Hendrik Abel und Benjamin Schwarze war der TV zu einigen Umstellungen gezwungen. Mittelmann Timo Kläner wurde zum Rückschläger umfunktioniert und Stefan Nordbrock wurde vom Abwehrmann zum Aufschläger. Außerdem sprang Björn Abel ein, der zufällig anwesend war. Zum zweiten Mal innerhalb weniger Stunden musste der TV in den entscheidenden fünften Satz. „Zum Schluss haben wir noch mal alle Kräfte mobilisiert, super gespielt und durch Kampf verdient gewonnen“, sagte der TVB-Trainer erleichtert.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.