• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

JAHRESEMPFANG: TV Hude ehrt treue Mitglieder und Übungsleiter

29.04.2006

HUDE HUDE/LD - Medaillen, Urkunden und Ehrennadeln vergab Dieter Holsten, 1. Vorsitzender des Turnvereins (TV) Hude, beim Jahresempfang des Vereins.

An einer langen Kaffeetafel hatten Gäste und die zu Ehrenden Platz genommen. Mit dem Dieter-Holsten-Pokal machte der Vorsitzende den Anfang: Laureen Lake (Leichtathletik), Jonas Kutschmann (Tischtennis), Gesa Langhoop (Schwimmen) und Tomke Brauwer (Ballett) konnten sich über die Auszeichnung für außergewöhnliche sportliche Leistungen in 2005 freuen. Diese besondere Belohnung ging ebenfalls an die männliche C-Jugend-Mannschaft der Handballer.

Doch auch bei dieser Veranstaltung standen die Ehrungen der langjährigen Mitglieder im Mittelpunkt. Für das „Geschenk der Treue“ bedankte sich Holsten bei Heidemarie Büsing, Hannelore Habermann, Ursel Holsten, Hilke Kümpel, Hartmut Langetepe, Antje Renker, Jochen Renker, Gunda Schote, Hans Selzer, Iris Sparke, Bodo Struthoff, Hans-Jürgen Witte und Inga Lebherz, die seit 25 Jahren dem Verein angehören. Für 40-jährige Vereinszugehörigkeit wurden Franziska und Peter Buhl sowie Sigrid Wunderlich geehrt. Hein Bock zählt bereits seit 60 Jahren zum TV. Guido Marquardt, der seinem Verein 25 Jahre lang die Treue hielt, wird trotz Umzug nach Frankfurt seine Mitgliedschaft nicht aufkündigen. Marquardt wolle auch die kommenden 25 Jahre seinem Verein die Treue halten, teilte Holsten mit und erntete viel Applaus dafür.

Im vergangenen Jahr besonders sportlich hervor getan hatten sich auch Moritz Tschörtner, Niedersachsenmeister 2005 im Jakkolo, sowie Thalea Gienapp, Jan Gienapp und Fridtjof von Stryk, die an den Europameisterschaften 2005 im Karate teilgenommen hatten. Kurt Riep hatte bei der Senioren-Leichtathletik-WM in Spanien den vierten Platz belegt.

Auch langjährige Übungsleiter wurden an diesem Nachmittag ausgezeichnet. Urkunden und bronzene Ehrennadeln erhielten Beate Roesler, Karl-Rudolf Zutz, Ursel Holsten und Hans-Dieter Körner. Mit Silbernadeln wurde das Engagement von Traute Bußmann und Ute Scheffler belohnt.

Doch auch wer keine Urkunde, Medaille oder Ehrennadel an diesem Nachmittag entgegen nehmen konnte, ging nicht mit leeren Händen nach Hause. Am Ausgang standen Becher mit dem Emblem des TV Hude zum Mitnehmen bereit, und es lagen Prospekte aus, die auf das 111-jährige Bestehen des Turnvereins hinwiesen.

www.tvhude.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.