• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

HANDBALL: TV Neerstedt muss Flagge zeigen

21.11.2008

LANDKREIS Mit dem nächsten schweren Brocken geht es am Sonnabend um 19 Uhr in der Sporthalle am Ammerweg für die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg (Männer) weiter, denn der Tabellenführer TV 01 Bohmte präsentierte sich bereits in den letzten Spielen auch auswärts als Spitzenmannschaft. Für Coach Jan-Bernd Schwepe ist es deshalb genau der richtige Moment, um den Aufwärtstrend der letzten Spiele zu bestätigen. Dass man zuletzt beim TuS Bramsche erfolgreich war, sollte dabei nicht überbewertet werden, doch hilft es, die eigene Leistung richtig einzuordnen. Die Gäste haben sich gegenüber der letzten Saison deutlich gesteigert und sind sehr ausgeglichen besetzt. Deshalb fordert Schwepe von seinem Team die volle Konzentration, Dabei gilt das Hauptaugenmerk Goalgetter Sören Lahmann, der im rechten Rückraum mit seinen Würfen aus allen Lagen kaum zu bremsen ist.

Schwepe kann bis auf die Langzeitverletzten Kossen und Hammler sowie Heinken sein komplettes Team aufbieten und geht zuversichtlich in diese Begegnung.

Auswärts antreten muss die TSG Hatten/Sandkrug II am Sonnabend um 19 Uhr beim ewig jungen Nachbarschaftsderby bei der SG Friedrichsfehn/Petersfehn. Das Rickels-Team hat sich am letzten Wochenende nicht gerade mit Ruhm bekleckert, besonders die Offensive konnte gegen Haren kaum Akzente setzen. Die Gastgeber zeigte in der Vergangenheit schon einige ganz starke Spiele, brachen aber immer wieder ein und liegen so im Mittelfeld der Tabelle. Diese Begegnungen stehen jedoch immer unter einem besonderen Stern, denn hier treffen zwei spielstarke Mannschaften aufeinander. In der letzten Saison gewann die TSG zwar beide Spiele, doch will Rickels unbedingt die verlorenen Heimspiel-Punkte zurück holen und damit zeigen, dass diese Partie nur ein Ausrutscher war.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Aufwind scheint sich zur Zeit der TuS Haren zu befinden, der am letzten Wochenende zwei Punkte aus Sandkrug entführte. Nun muss der TV Neerstedt II am Sonntag um 16 Uhr bei diesem Gegner Flagge zeigen, nachdem das Team von Neu-Coach Matthias Grau mit zwei Heimsiegen einen ersten Grundstein gelegt hat. Da die Stimmung in der Mannschaft sehr gut ist, fährt Grau recht zuversichtlich nach Haren, kann er doch seine beste Formation aufbieten. Was sich sein Team in den letzten Wochen erarbeitet hat, soll nun auch auswärts umgesetzt werden

Frauen

Nach schweren Brocken bekommt der TV Neerstedt eine vermeintlich lösbare Aufgabe, denn das Team von Coach Uwe Brand tritt am Sonntag um 17 Uhr beim DSC Oldenburg an. Nach zwei Niederlagen in Folge scheinen die Köpfe der Neerstedterinnen aber noch nicht richtig frei zu sein und deshalb wird Brand in der Woche noch einiges zu tun haben. So sieht er diese Partie als Standortbestimmung, der Gegner ist ihm bestens bekannt und er wird darauf entsprechend reagieren. Dafür will Brand das Tempospiel, was er zuletzt etwas vermisst hatte, wieder in den Vordergrund stellen. Bis auf Fiona Sagemann, Katharina Harms und Sandra Ordemann, die sich zunächst in der „Zweiten“ wieder Spielpraxis holt, kann Brand auf sein stärkstes Team zurückgreifen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.