• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

TVN kann sich Polster verschaffen

11.02.2017

Landkreis In Auswärtsspielen sind die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II und der TV Neerstedt II in der Handball-Landesklasse an diesem Wochenende gefordert.

HSG Blexen - TV Neerstedt II (Samstag, 16.30 Uhr). Im Hinspiel gab es einen klaren 26:18-Erfolg für die Neerstedter, doch diesen nun zu wiederholen, scheint schwierig: Zum einen ist Blexen recht heimstark, zum anderen bleibt abzuwarten, welche Akteure dem Neerstedter Spielertrainer Phillip Hollmann zur Verfügung stehen. Die Gastgeber stehen schon fast mit dem Rücken zu Wand und werden mit großem Einsatz um die Punkte fighten, die sie ins gesicherte Mittelfeld bringen würden. Doch auch die Neerstedter sind noch nicht auf der sicheren Seite, und so wären weitere Punkte für einen festen Mittelfeldplatz sehr willkommen. Besonders aufpassen müssen die Gäste auf die gegnerischen Haupttorschützen Hauke Mehrtens und Rene Stuhrmann.

SV Eintracht Wiefelstede - HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II (Samstag, 18.45 Uhr). Im Hinspiel erkämpfte das Team von HSG-Interimscoach Heiner Warrelmann mit viel Glück noch einen Punkt. So wird es wohl auch dieses Mal ein Spiel auf Augenhöhe, wenn sich die HSG auf ihre eigenen spielerischen Stärken besinnt und diese auch konsequent nutzt. Da die Ammerländer ihr Spiel vornehmlich über schnelle Kombinationen aufziehen und dabei auch immer wieder den Kreisläufer suchen, wird die Gäste-Abwehr Schwerstarbeit verrichten müssen. Doch wenn die Absprachen innerhalb des Deckungsverbandes funktionieren und man die Haupttorschützen Christian Schlick und Jan-Ole Reese rechtzeitig attackieren kann, sollte alles möglich sein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.