• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Handball: TVN trotzt Verletzungspech

26.01.2015

Neerstedt Zu einem wichtigen 33:26-Auswärtssieg gelangte der TV Neerstedt in der Handball-Oberliga der Männer bei der HSG Bützfleth-Drochtersen und bleibt somit Tabellenvierter. Dabei stand die Partie für Neerstedt unter einem schlechten Stern. Mit Björn Wolken, Eike Kolpack, Jan Busse und Thomas Schützmann fehlten dem TVN gleich mehrere wichtige Spieler.

Mit Yannick Mädler und Niklas Lüdeke aus der zweiten Mannschaft ging es nach Bützfleth – und dort bestimmten die Gäste zu Beginn das Spiel. Über eine 2:0-Führung und einen 2:2-Ausgleich setzten sich die Gäste bis zur 15. Minute auf 10:4 ab. „Wir kamen sehr gut in das Spiel. In der ersten Hälfte ließen wir Dank einer überragenden Leistung von unserem Torhüter Tristan Depenbrock kaum Tore der Gegner zu“, sagte Trainer Dag Rieken nach dem Spiel. So zeigte auch die Abwehr bis zur Pause eine starke Leistung und es ging mit einer 17:9-Führung in die Kabinen.

Auch nach dem Seitenwechsel konnte der TV Neerstedt das Tempo halten und die Führung weiter ausbauen. Doch ab der 40. Minute drehten die Gastgeber noch einmal auf und verkürzten den Abstand auf 24:19.

Doch es sollte das letzte große Aufholen der HSG bleiben. „Die Spieler konnten das Tempo bis zum Schluss halten. Es war eine tolle Mannschaftsleistung“, freut sich Trainer Rieken. Nach einem 28:19 war das Spiel dann entschieden, aber die Verletzungen gingen weiter. Torben Kruse fiel auf den Hinterkopf und das Sprunggelenk von Malte Kasper wurde in Mitleidenschaft gezogen. Rieken: „Wir müssen schauen, wie wir die Verletzungen kompensieren. Aber dieser Sieg war verdient und wichtig.

Heiner Elsen Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2906
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.