• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Tennis: U-10-Junioren liefern sich die besten Partien

15.09.2010

KIRCHHATTEN Die Jugend im Tennis-Kreis Oldenburg-Land hat am Wochenende zum letzten Mal ihre Meister ermittelt. 40 Kinder und Jugendliche nahmen an den Turnieren teil, die die TSG Hatten-Sandkrug in Kirchhatten ausrichtete. Im April 2011 wird es in den neu gegründeten Regionen weitergehen. Je zwei Titel gingen an die TSG und den Wardenburger TC, die zusammen 26 Teilnehmer stellten.

Bei den Junioren U 18 gab es ein Hatter Finale. Lucas Vogt setzte sich mit 6:1 und 6:1 gegen Finn-Ove Cordes durch. Vogt hatte sein Halbfinale gegen Henning Gröne (TSG) mit 6:2, 6:1 gewonnen. Cordes bezwang Matthis Eilers vom Huntloser TV in zwei Sätzen. Im Finale der Junioren U 16 standen sich Henri Meile vom Wardenburger TC und Jannik Rehfeld vom Ahlhorner SV gegenüber. Kreismeister wurde Meile durch einen 6:1, 6:1-Sieg.

Gut besetzt war das Feld der Juniorinnen U 16 mit acht Spielerinnen. Alica Schmidke vom Ahlhorner SV gewann im Halbfinale überraschend deutlich mit 7:5, 6:2 gegen die favorisierte Annika Schaffarzyk vom Huder TV. Im Finale war Schmidke aber gegen Svenja Harms von der TSG Hatten-Sandkrug chancenlos und verlor mit 2:6 und 1:6.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Neuer Kreismeister der Junioren U 14 wurde Julian Kaufmann vom TC Altona Wildeshausen. 6:4 und 6:2 hieß nach dem Finale gegen Joost Lemhuis (Wardenburg).

Die Juniorinnen U 12 spielten in einer Vierer-Gruppe gegeneinander. Erste wurde Bianca Me Chi aus Ahlhorn vor Gina Schmidke, ebenfalls Ahlhorn.

Das höchste Niveau dieser Meisterschaft wies die Konkurrenz der jüngsten Spieler auf: Im neu geschaffenen Midcourt-Feld der Junioren U 10 wurde den Zuschauern einiges geboten. Nach Ihren Erstrundensiegen standen sich im Halbfinale in Elias Kimme (TSG) und Timon Rosenthal vom Huder TV sowie Matti Luers (TSG) und Enrico Breuer-Peloso vom Ganderkeseer TV die besten Nachwuchskräfte des Kreises gegenüber. Rosenthal und Breuer-Peloso zogen letztlich klar ins Finale ein. In einem hochklassigen Endspiel setzte sich Timon Rosenthal mit 6:4 und 6:1 durch. Die Partie war aber knapper, als es das Ergebnis ausdrückt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.