• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Reiten: Vaske springt in zwei Prüfungen zum Sieg

24.08.2015

Wüsting Großen Reitsport bekamen die Besucher der Landtage Nord in Wüsting am Sonnabend zu sehen. Ausgeschrieben waren drei Prüfungen der Klassen M*, M** und S* mit Stechen. „Es war ein sehr gutes Niveau, die Reiter haben spannende Wettbewerbe gezeigt“, berichtete Organisatorin Sandra Bührmann. Auch mit dem Zuschaueraufkommen und der hohen Startbereitsschaft von knapp 90 Prozent zeigte sie sich zufrieden. „Da wir mit diesen drei Prüfungen ein kompaktes Programm bieten, ist es sowohl für die Zuschauer als auch für die Teilnehmer attraktiv“, sagte Bührmann.

Bei der ersten Springprüfung der Klasse M* gingen 36 Reitsportler mit ihren Pferden an den Start. Mit Otto Vaske von der RG Klein Roscharden erreichte am Ende auch einer der Favoriten den Sieg. Er blieb auf seinem Pferd Stakkato Special ohne Fehlerpunkt und bewältigte den Parcours in einer tollen Zeit von 44:82 Sekunden. Den zweiten Platz belegte Greta Funke von der RG Dangast auf Emilia (48:01 Sekunden) vor Jaqueline Bührmann (RUFV Friesoythe/ Chanucca, 49:69) und Torsten Tönjes (RV Ganderkesee/Ludwig’s Lust, 49:89).

In der etwas schwierigeren M**-Prüfung lief es für Greta Funke dann noch besser, denn hier sicherte sie sich auf Tinkerbell mit einem Null-Fehler-Ritt in 55:95 Sekunden den ersten Platz sowie die Siegprämie. Jaqueline Bührmann ritt hier ebenfalls vorne mit und belegte auf ihren Pferden Chanucca (57:05 Sekunden) sowie Baldini B (57:76) die Plätze zwei und drei. Erfolgreichste Teilnehmerin aus dem Landkreis war Ina Tapken vom RV Ganderkesee, die mit Burghley in 59:35 Sekunden auf Platz fünf kam.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sportlicher Höhepunkt war dann am Abend das S*-Springen mit Stechen, das unter Flutlicht ausgetragen wurde. Hier stellte erneut Otto Vaske sein Können unter Beweis und ritt mit Stakkato Special zu seinem zweiten Sieg. Im Stechen, das insgesamt acht Reiter erreichten, war er in der Zeit von 31:44 fast zwei Sekunden schneller als der Zweitplatzierte Torsten Tönjes, der auf Ludwig’s Lust 33:15 Sekunden benötigte. Ihren dritten Podestplatz sicherte sich Greta Funke, sie kam auf Tinkerbell (34:53) auf Rang drei. Laura Voigt (Reit- und Fahrclub Niedervieland), Ina Tapken und Hendrik van der Veer (WRS Dötlingen) belegten die Plätze fünf, sechs und sieben.

An diesem Montag werden in Wüsting noch einmal die Pferde gesattelt, ab 11 Uhr steht das Finale der „40 Plus Champion Tour Weser-Ems“ auf dem Programm.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.