• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Schlussschießen: Vereine teilen Team-Siege gerecht auf

21.10.2014

Hoyerswege /Immer Eine Vielzahl beachtlicher Ergebnisse sowohl in der Mannschafts- als auch in der Einzelwertung wurden beim Schlussschießen des Ganderkeseer Schützenbundes am Wochenende erzielt.

Bei der 1. Herrenmannschaft siegte Adelheide vor Bergedorf, Falkenburg und Schönemoor, die Einzelsiege gingen an Erwin Menkens (Adelheide) und Marc Bührmann (Schönemoor). Bergedorf siegte in der 2. Herrenmannschaft knapp vor Urneburg, Adelheide und Bürstel-Immer, beide Einzelsiege gingen dafür nach Urneburg (Torsten Niehaus und Holger Tönjes). In der Damenwertung folgen auf Bürstel-Immer Annenheide, Falkenburg und Urneburg. Erste Einzelsiegerin wurde Beate Bande aus Falkenburg, den 2. Sieg erreichte Heike Plate aus Bürstel-Immer.

Damen räumen ab

Das Schlussschießen richtete in diesem Jahr der Schützenverein Hoyerswege aus. Angetreten sind die jeweils besten Mannschaften aus den Gruppen Hasbruch, Hackhorst und Stühe. Die Kinder- und Schülermannschaften trugen den Wettkampf in Immer aus.

Einen besonderen Erfolg verbuchte die Damenmannschaft aus Bürstel-Immer. Sie beeindruckte mit 861 von 900 möglichen Ringen.

Das Wettbewerbsjahr endet für die Mitglieder des Schützenbundes mit dem Bundeskönigsschießen am 8. November.

Der Sieg der Freihandmannschaften ging an die Bergedorfer, die sich gegen Adelheide, Falkenburg und Urneburg durchsetzten. Einzelsieger wurden Udo Lübsen (Urneburg) und Friedhelm Springmann (Adelheide).

Die Altersmannschaften traten bereits am Sonnabend an, ebenso die Jugend. Urneburg siegte in der Altersklasse und verwies Annenheide, Falkenburg und Bergedorf auf die Plätze. In der Einzelwertung lag Margrit Strudthoff aus Falkenburg vor Marianne Tönjes aus Urneburg. Bürstel-Immer siegte bei den Jugendlichen mit großem Abstand vor Adelheide, Falkenburg und Urneburg. Die Einzelsieger wurden Jan-Eike Lübsen (Urneburg) und Marcel Bürmann (Bürstel-Immer).

Bei den Kindern und Schülern war Urneburg unschlagbar und entschied beide Kategorien knapp für sich. Bei den Schülern folgen Bergedorf, Hengsterholz-Havekost und Falkenburg, die Einzelsiege gingen an Mirco Timmermann (Bergedorf) und Mira Knaupe (Urneburg). Bei den Kindern belegen Adelheide, Bürstel-Immer und Falkenburg die Plätze. Als einzige Schützin errang Saskia Bürmann aus Bürstel-Immer die volle Ringzahl. Die zweite Medaille ging an Eske Timmermann aus Adelheide.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.