• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Fußball: VfL II dreht Spiel in Hälfte zwei

12.04.2017

Landkreis Viele Tore fielen am Wochenende in der Fußball-Kreisliga der Frauen. Den Anfang machte Huntlosen, das bereits am Samstag mit 10:0 in Littel gewann und damit Wildeshausen II auf den Fersen bleibt. Der VfL verteidigt nach dem 5:4 gegen Vielstedt die Tabellenführung.

Sf Littel - FC Huntlosen 0:10 (0:6). Die Huntloserinnen machten in Littel kurzen Prozess mit den Sportfreundinnen. Bereits bis zur Pause lagen die Gäste nach Treffern von Ilka Bruns (20. Minute, 29., 45.), Melanie Witte (34.), Janine Hesselmann (35.) und einem Eigentor von Nadja Göken (37.) mit 6:0 vorne. Nach der Pause erhöhten Clarissa Abel (54.) und mit einem lupenreinen Hattrick Ilka Bruns (55., 59., 60.) zum Endstand.

VfL Wildeshausen II - TuS Vielstedt 5:4 (2:4). Schnell ging Vielstedt durch ein frühes Tor von Merle Janine Behrens mit 1:0 in Führung (5.). Doch postwendend kam die Antwort des VfL und Ann-Kathrin Kröger glich zum 1:1 aus (7.). In der elften Minute gelang Kyra-Lysan Meyer der Treffer zum 2:1 für die Gastgeberinnen. „Es waren fast nur Kontertore“, kommentierte VfL-Trainer Ralf Eckhoff. Mit einem Doppelschlag durch Ivana Rostalski (19.) und Hannah Schneider (20.) glich der TuS zunächst aus und ging dann sogar in Führung. Behrens schraubte noch zum 4:2 für die Gäste hoch (32.).

In der zweiten Halbzeit gelang dem VfL per Foulelfmeter durch Meyer zunächst der Anschluss (53.), ehe Silviya Angelova nach Vorarbeit von Meyer in der 60. Minute ausglich. In der zweiten Minute der Nachspielzeit traf dann Meyer erneut per Elfmeter zum 5:4-Endstand. „Es war etwas glücklich, aber wir hatten den Siegeswillen und die Kampfbereitschaft“, sagte Eckhoff.

SF Wüsting II - BSV Benthullen 3:2 (2:1). Wüsting nutzte gleich die erste Torchance durch Denise Janssen zum 1:0 (2.). Der BSV glich aber durch Annika Neumann aus (5.). In der 29. Minute setzte sich Stepanie Rückleben durch und schob den Ball ins lange Eck zum 2:1-Halbzeitstand. Nach der Pause traf Fiona Bonin zum 2:2 (58.). Mit dem letzten Angriff in der Nachspielzeit war es Wüstings Torfrau Sarah Hedenkamp, die mit einem platzierten Schuss ins rechte Eck zum Sieg für Wüsting traf (90.+1).

SG Falkenburg/Kickers Ganderkesee - VfL Stenum II 2:4 (0:2). Nach einer guten halben Stunde traf Tabea Krause zum 1:0 für Stenum (32.) und Emmely De-Meij erhöhte kurz darauf zum 2:0 (35.). In der zweiten Hälfte erzielte Annika Hartjen das 3:0 (52.), ehe Falkenburg nach zwei Treffern durch Jaquline Agyemang (62.) und Sarah Berger (65.) wieder heran kam. Doch Hartjen machte alles klar für Stenum (74.)

TV Jahn III - Ahlhorner SV 0:3 (0:1). Bereits in der siebten Minute gingen die Tabellendritten aus Ahlhorn durch ein Tor von Katharina Höse mit 1:0 in Führung. Direkt nach Wiederanpfiff in der zweiten Hälfte erhöhte Gina Schmidtke zum 2:0 (46.). Nach 68 Minuten machte dann Höse durch einen weiteren Treffen den Ahlhorner Sieg perfekt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.