• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

VfL kassiert zwei Tore in 90. Minute

29.08.2013

Wildeshausen Erst in der Nachspielzeit haben die C-Junioren des VfL Wildeshausen die Begegnung in der Fußball-Bezirksliga gegen den BV Cloppenburg verloren. Am Ende lautete das Ergebnis auf eigenem Rasen 0:2.

Die erste Halbzeit fand ohne Höhepunkte statt. Die beiden Mannschaften egalisierten sich im Mittelfeld, Chancen waren Mangelware. Im zweiten Durchgang erhöhten die Gäste den Druck, scheiterten allerdings an der gut geordneten Abwehr um Nico Schult und Torhüter Max Schultz. Zehn Minuten vor Schluss waren die VfL-er drauf und dran, in Führung zu gehen. Nach einer scharfen Hereingabe vom linken Flügel verpasste Lars Fröhlich knapp. Als alle mit dem 0:0 Vorlieb nehmen wollten, schoss Cloppenburgs Tim Tabeling den Ball an den Innenpfosten. Von dort sprang er über die Linie ins VfL-Tor. Direkt nach dem Wiederanstoß vertändelte Wildeshausen den Ball: Christoper Drees machte alles klar. Nach dem Spiel lobte das Wildeshauser Trainer-Duo Kai Schmale/Matthias Ruhle Daniel Wollenberg: „Er kommt als Ausleihe aus der D-Jugend und ist der beste Mann auf dem Platz.“

Sönke Spille Freier Mitarbeiter Lokalsport / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.