• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

FUßBALL: VfL Wildeshausen schießt fünf Tore in der ersten Halbzeit

08.10.2009

LANDKREIS In der Fußball-Bezirksliga gab es am Wochenende bei den B- und C-Junioren fünf Partien mit Landkreisbeteiligung.

B-Junioren: SG DHI HarpstedtSG Essen/Bevern 3:5 (0:1). Von Beginn an waren die Harpstedter die offensivere Mannschaft, doch zahlreiche gute Tormöglichkeiten ließen sie aus. Die Gäste aus Essen setzten auf Kontermöglichkeiten und gingen mit der ersten echten Chance in Führung (26.). Der Harpstedter Sturmlauf setzte sich zwar fort, blieb jedoch im Abschluss nicht entschieden genug.Nach dem Seitenwechsel wirkten die Gastgeber entschlossener. Timo Gralheer und Johnannes Remke verwandelten die ersten sich bietenden Chancen und drehten die Partie (49., 53.). Erst als die Harpstedter in Unterzahl gerieten, kamen die Gäste zurück ins Spiel und zogen auf 4:2 davon. Nach dem 3:4-Anschlusstreffer hing der Ausgleich in der Luft, doch der Gästekeeper parierte stark und leitete mit einem langen Abschlag das entscheidende 3:5 ein.

Tor: 0:1 (26.) 1:1 Gralheer (49.), 2:1 Remke (53.), 2:2 (57.), 2:3 (60.), 2:4 (64.) 3:4 Lange (74.), 3:5 (79.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Hansa FriesoytheVfL Wildeshausen 1:0 (1:0). In einer mit hohem Tempo geführten Spitzen-Partie zeigten beide Parteien starken Einsatz. Friesoythe erwischte den besseren Start und startete einige gute Angriffe auf das Wildeshauser Gehäuse. VfL-Keeper Harm-Aike Hollmann zeigte zahlreiche gute Paraden und hielt seine Mannschaft im Spiel. Doch nach 27 Minuten war auch er geschlagen und ein Hansa-Stürmer erzielte per Kopf das 1:0. In der zweiten Hälfte versuchte Wildeshausen, sich mehr Spielanteile zu erarbeiten, doch Friesoythe störte früh.

C-Junioren: VfL Wildeshausen – BBV Cloppenburg 5:0 (5:0). Der VfL zeigte ab dem Anpfiff tollen Offensivfußball. Besonders im Mittelfeld wurde der Ball gut laufen gelassen, und so stand es schon zum Pausenpfiff 5:0. Es dauerte knapp fünf Minuten, bis die Hausherren in Führung gingen. Nach einer schönen Kombination zwischen Nico Krumdiek und Alexander Kricke verwandelte Schahuaz Amir-Juki zum verdienten 1:0. Der VfL drängte auf die Vorentscheidung und erhöhte nach 17 Minuten auf 3:0. Immer wieder deckten die Gastgeber die Lücken in der Gästedefensive auf und suchten den Abschluss. Alexander Kricke und Ruben Gelder stellten das 5:0 zur Pause her.

Tore: 1:0 Amir-Juki (6.), 2:0 Gelder (15.), 3:0 Amir-Juki (17.), 4:0 Kricke (25.), 5:0 (34.)

TSV Abbehausen - SG DHI Harpstedt 1:1 (0:0). Auf dem ungewohnten Kunstrasenplatz hatten die Harpstedter deutliche Probleme. Sie kamen mit dem rutschigen Untergrund nicht zurecht. Der TSV hielt kämpferisch gut dagegen, die besseren Tormöglichkeiten vergaben aber Ben Kentrup und Nils Arkenau für die SG. Nach dem Seitenwechsel erhöhten beide Seiten das Tempo, und die Zuschauer sahen eine offene Partie. In der 47. Minute brachte Steffen Würdemann Harpstedt mit einem Freistoß aus 18 Metern in Führung, der TSV konnte jedoch per Foulelfmeter in der 57. Minute ausgleichen.

Tore: 0:1 Würdemann (47.), 1:1 (57., FE).

VfL StenumFC Nordenham 3:0 (1:0). Die Stenumer Tabellenführer begannen unkonzentriert, und es entwickelte sich eine ausgeglichene Partie. Aus einer sicheren Defensive heraus fiel ihnen das Spiel nach vorne schwer, und Chancen entwickelten sich nur aus Standardsituationen. In der zweiten Hälfte fand Stenum besser ins Spiel und wurde offensiver. Niklas Goly netzte gleich zweimal in fünf Minuten ein und erhöhte auf 3:0. Zwar erspielte der Tabellenführer weitere Möglichkeiten, doch für weitere Treffer reichte es nicht mehr.

Tore: 1:0 Findeisen (22.), 2:0/3:0 Goly (37./42.)

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.