• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

VfR holt Pott nach 0:2-Rückstand in Regenschlacht

22.08.2008

WARDENBURG Sekunden nachdem Udo Pieper vom VfR Wardenburg den entscheidenden Elfmeter zum 6:4-Endstand im Kreispokalfinale der Alt-Herren-Kicker gegen den SV Tungeln versenkt hatte, verschwand er unter der Traube seiner jubelnden Mannschaftskameraden.

Auf regennassem Rasen lieferten sich die Nachbarklubs am Mittwochabend ein packendes Derby, in dem der Gast den besseren Start erwischte. Thorsten Kramer brachte seinen SVT mit einem überlegten Flachschuss in Front (18. Minute). Der VfR konnte aus seiner optischen Überlgenheit in Hälfte eins kein Kapital schlagen. Tungeln-Keeper Thomas Frank rettete seinem Klub mit mehreren Paraden die Führung.

Kurz nach dem Wiederanpfiff baute der SVT seine Führung sogar aus. Dem sicher verwandelten Strafstoß von Hartmut Krummander (38.) war ein Foul vorausgegangen.

Doch jetzt spielten nur noch die Hausherren, die minütlich den Druck erhöhten. Zunächst scheiterte der starke Ralf Albers noch an Torwart Frank und am Lattenkreuz, ehe Stefan Dähne der überfällige Anschluss gelang (44.). Weitere Großchancen ließ der Gastgeber in der Folge ungenutzt. Doch drei Minuten vor Spielende (67.) traf Stefan Kayser schließlich zum hochverdienten Ausgleich. Beide VfR-Tore hatte Marek Dolinski vorbereitet.

Im Elfmeterschießen zeigte sich der VfR nervenstark. Dietmar Kirchhoff, Olli Maskow, Spielertrainer Torsten Mörking und Udo Pieper ließen SVT-Goalie Frank keine Chance. Für Tungeln trafen lediglich Thole Schlömer und Stephen Schnittker.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.