• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

VfR Wardenburg setzt Erfolgsserie fort

07.04.2014

Wardenburg Mit einem deutlichen 5:2 (1:0) hat der VfR Wardenburg das Fußball-Kreisligaderby gegen den SV Achternmeer gewonnen, der damit im vierten Spiel in Folge mindestens fünf Gegentore kassierte und sich somit weiter nach unten in der Tabelle orientieren muss.

In einer guten Anfangsphase der Platzherren brachte ein Patzer von SV-Torhüter Max Heinen, der nach langer Verletzungspause erstmalig mitwirkte, die glückliche Führung durch Sven Hörnlein. Doch in der Folge waren es nicht die Wardenburger, sondern die Gäste, die durch ihr schnelles Konterspiel über ihre flinken Spitzen gefährlicher waren. Mehrmals hatten sie den Ausgleich auf dem Fuß, doch sowohl Daniel Johanning und Sascha Behrens scheiterten.

Den Torschrei auf den Lippen hatte der Achternmeerer Anhang in der 36. Minute, als bei Maximilian Wieners Geschoss der Pfosten im Weg war. „Wir hätten uns über einen Rückstand zur Pause nicht beklagen dürfen“, meinte Wardenburgs Trainer Darius Mandok.

Nach der Halbzeitpause wollte die gegenüber den letzten Spielen verbesserte Mannschaft von Kai Pankow den Ausgleich zu erzielen. Doch die Platzherren wollten da nicht mitmachen. Sie spielten zwar nicht wesentlich besser, sondern erzielten in entscheidenden Momenten ihre Treffer. Allerdings wurden die Torschützen von der SV-Abwehr dabei nicht besonders gestört. Beim zweiten Tor von Sven Hörnlein schauten gleich mehrere Abwehrspieler nur zu, wie dieser nach dem Motto „keiner will, dann mach ich es eben“, den Ball versenkte. Spätestens nach dem dritten Treffer durch Mateusz Nowak war die Partie entschieden. Nach weiteren VfR-Treffer kamen in der Schlussphase die Gäste noch einmal stark auf und verkürzten.

Tore: 1:0/2:0 Hörnlein (3., 50.), 3:0 Nowak (54.), 4:0 Jürgens (67.), 5:0 Schrinner (69./FE), 5:1 Schwarz (79.), 5:2 Andre Haake (84.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.