• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Viel Bewegung auf Karriereleiter der Feuerwehren

04.11.2015

Munderloh Rund um die Uhr stehen das ganze Jahr über die Kameraden der vier Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Hatten aus den Dörfern Sandkrug, Kirchhatten, Sandhatten und Dingstede parat, um bei Bränden, Unglücken und Katastrophen zur Stelle zu sein. An einem Tag aber kommen alle zusammen, um zu feiern und mit ihren Partnern zu tanzen und miteinander einen stimmungsvollen Abend zu erleben.

Zu diesem Kameradschaftsabend und Gemeindefeuerwehrball hat erstmals nach seiner Wahl in dieses Amt Gemeindebrandmeister Stefan Heinke am vergangenen Wochenende in das Landgasthaus Brüers nach Munderloh eingeladen. Gemeinsam mit Hattens Bürgermeister Christian Pundt nahm er zahlreiche Beförderungen vor und überreichte Urkunden. Nachdem er selbst Oliver Palmer zum Löschmeister, Mathias Waschka zum Oberlöschmeister und Volker Warfelmann zum Brandmeister befördert hatte, überreichte ihm sein Stellvertreter, der Ortsbrandmeister von Dingstede, Hergen Schütte, Urkunde und Dienstgradabzeichen eines Oberbrandmeisters.

Zum Hauptfeuerwehrmann wurden Jannis Dölling und Tim Kunze befördert, zur Oberfeuerwehrfrau/mann Maike Meyer, Rainer Rehse, Luka Backhus, Martin Sonnenberg, Dennis Helms und Sebastian Albers. Auch der Feuerwehrnachwuchs machte die ersten Schritte auf der Karriereleiter der Feuerwehr. So erhielten Mirco Börner, Florian Brumund, Niclas Deeken, Jana Lütkemeier, Kevin Diers, Kolja Backhus und Gerrit Luhm ebenso Urkunden und Abzeichen zu Feuerwehrfrau/mann wie Ramon Küthmann, Mirja Maczewski, Janik Wilder und Robin Zickfeld.

Die Ehrennadel der Feuerwehrunfallkasse Niedersachsen in Gold erhielt der Erste Feuerwehrmann Uwe Grotelüschen, der seit 15 Jahren die Funktion des Gemeindesicherheitsbeauftragten wahrnimmt. Bürgermeister Pundt gratulierte ihm zu dieser Auszeichnung, die erstmals in Hatten ausgesprochen wurde.

Die Ehrennadel in Silber des Oldenburgischen Feuerwehrverbandes und ein Dankschreiben für ihren langjährigen Dienst im Feuerlöschwesen erhielten die Ersten Feuerwehrmänner Siegfried Bohn und Horst Petermann von der Ortswehr Kirchhatten, die in die Altersabteilung verabschiedet wurden.

Über die Ehrungen wird die NWZ in Kürze berichten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.