• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

EHRUNG: Vienna Hiegemann triumphiert dreimal

05.03.2008

Sieger des Cup-Reitens im Kreisreiterverband

E-Dressur, Pony: 1. Vienna Hiegemann/Nathan/WRS Dötlingen/320 Punkte; 2. Andra Oltmann/Monty/RV Höven/220; 3. Maren Jebing/RFV Großenkneten/200.

E-Dressur, Großpferde: 1.Maike Zielinski/Hagen von Tronje/RFSch Oldenburg/300; 2. Imke Biebert/Okyra/RC Kirchhatten/180; 3. Philipp Kuhlmann/Gentlemen’s Agreement/RV Graf-Anton-Günther Oldenburg/160.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

A-Dressur: 1. Anna-Christina Feldhaus/Cosmix/WRS Dötlingen/220; 2. Mascha Lehner/Dunja/RC Kirchhatten/200; 3. Andra Oltmann/Monty/RV Höven/180.

E-Stilspringen: 1. Louisa Schumacher/Chelsea/RFV Großenkneten/280; 2. Anna-Christina Feldhaus/Cosmix/WRS Dötlingen/260; 3.Marlee Schlizio/Caesar/RFSchule Oldenburg/220.

A-Stilspringen: 1. Vienna Hiegemann/Nathan/WRS Dötlingen/320; 2. Sarah Rebecca Linnig/RFC SG Harpstedt/280; 3. Anna-Christina Feldhaus/Cosmix/WRS Dötlingen/220.

E-Kombinierte: 1.Louisa Schumacher/Chelsea/RFV Großenkneten/300; 2. Marlee Schlizio/Caesar/RFSch Oldenburg/300; 3. Sarah Rebecca Linnig/Ocean’s Dream/RFV SG Harpstedt/160.

A-Kombinierte: 1. Vienna Hiegemann/Nathan/WRS Dötlingen/300; 2. Anna-Christina Feldhaus/WRS Dötlingen/300; 3. Sarah Rebecca Linnig/Wallentime/RFV SG Harpstedt/200.

Springreiterwettbewerb: 1. Lars Gildehaus/Berauté/320; 2. Andra Oltmann/Monty/240; 3. Saskia Kobe/Miss Harley/alle RV Höven/180.

E-Mannschaftsdressur: 1. RV Höven II (300) mit Andra Oltmann/Johanna Hinrichs/Jaclyn Büsselmann/Moira Möller/Lara Gildehaus; 2. RFSchule Oldenburg (280) mit Frauke Genze/Maike Zielinski/Romina De Bruyn/Anna-Christina Feldhaus (Dötlingen)/Marlee Schlizio; 3. RFV Großenkneten (200) mit Maren Jebing/Sarah Gißler/Louisa Witte/Laura Witte/Sarah Gißler.

Louisa Schumacher vom Reit- und Fahrverein Großenkneten holte zwei Titel. Das Cup-Reiten setzte sich aus vier Durchgängen zusammen.

Von Peter Kratzmann

HÖVEN Die Sieger-Decken und Schleifen sind vergeben: Der Kreisreiterverband Oldenburg ehrte jetzt die Sieger des diesjährigen Cup-Reitens 2007/2008 im letzten von vier Durchgängen und damit im Finale in der Reithalle in Höven in Dressur, Springen und Kombination sowie Mannschaftsdressur.

Kreisvorsitzender Hanno Naber kommentierte persönlich die Bekanntgabe der Cup-Sieger (siehe Kasten rechts). Triumphieren konnten dabei die Mitglieder und mit angereisten Fans aus den Reitvereinen Reit- und Fahrschule Oldenburg, Reit- und Fahrverein Großenkneten, des Gastgebers vom Reiterverein Höven und der Waldreitschule Dötlingen.

Gleich dreimal konnte Naber den Namen von Vienna Hiegemann (Dötlingen) und deren Pferd „Nathan“ bei der Cup-Siegerehrung aufrufen. Die Dötlingerin sicherte sich den Titel sowohl in der Pony-E-Dressur (320 Punkte, für jeden Sieg in einer der vier Veranstaltungen gab es 100 Punkte) wie auch im A-Stilspringen (320) und in der Kombinierten Prüfung Klasse A (300 Punkte, punktgleich mit Vereinskameradin Anna-Christina Feldhaus aber mit dem besseren Ergebnis in den schweren Prüfungen). Feldhaus sicherte sich dafür den Cup-Gewinn in der A-Dressur mit 220 Punkten.

Der Reit- und Fahrverein Großenkneten heimste mit Louisa Schumacher (300) im E-Stilspringen und vor der punktgleichen Marlee Schlizio von der RFSch Oldenburg in der Kombinierten Prüfung der Klasse E mit 300 Punkten zwei Cup-Titel ein. Maike Zielinski von der Reit- und Fahrschule Oldenburg hieß die Cup-Gewinnerin in der Großpferde-E-Dressur. Lara Gildehaus vom RV Höven gewann dagegen den Springreiterwettbewerb (320). Alle Titelträger erhielten zur Erinnerung eine Pferdedecke.

Höhepunkt aber war die Siegerehrung der erstmals ausgeschriebenen E-Mannschafts-Dressur. Hier hatte das Team von Gastgeber Höven mit der zweiten Mannschaft ganz klar die Nase vorn. Andra Oltmann, Johanna Hinrichs, Jaclyn Büsselmann, Moira Möller sowie Lara Gildehaus gewannen den Team-Cup mit 320 Punkten vor der RFSch Oldenburg, dem RFV Großenkneten und dem RC Frei Tempo Kirchhatten. Naber wertete die gute Teilnahme an diesem Wettbewerb als Werbung für den Mannschaftssport, der wieder groß geschrieben werden müsse, um auch den Zusammenhalt in den einzelnen Vereinen zu festigen. Deshalb winkte als erster Preis auch ein gemeinsames Frühstück für das Gewinnerteam.

Im kommenden Herbst wird die Neuauflage des beliebten Cup-Reitens beginnen. In der jetzt abgeschlossenen Serie hatten die Vereine in Dötlingen, Oldenburg, Kirchhatten und Höven den Kreisreiterverband bei der Ausrichtung unterstützt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.