• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Von der Gemeinde gestifteter Pokal bleibt in Hude

11.05.2010

WüSTING Zum 18. Mal fand an diesem Wochenende die Niedersachsenmeisterschaft im Jakkolo statt. Gespielt wurde in der Wüstinger Sportarena um den Siegerpokal der Gemeinde Hude, den Bürgermeister Axel Jahnz an den neuen Landesmeister Marcel Viand aus Hude überreichte. Viand gewann mit 2779 Punkten (Durchschnitt 138,95) vor Wilfried Harms aus Edewecht (2760/138,0) und Frank Oltmanns aus Hude (2754/137,7). Mit nur einem Punkt Vorsprung gewann Bianca Köster (Hatten) zum dritten Mal hintereinander den Titel bei den Damen mit 2773 Punkten (Durchschnitt 138,65). Zweite wurde Bettina Hohnholz aus Hude (2772/138,60) vor Carmen Harms aus Edewecht (2730/136,5).

Der Titel bei den Senioren ging auch diesmal an Edmund Latko aus Edewecht (2517/125,85), Zweite wurde Marlies Sander aus Oldenburg (2302/115,1) vor Doris Oltmanns, ebenfalls aus Oldenburg (2274/113,7). Edmund Latko gewann den Titel damit zum 12. Mal hintereinander.

Den Jugendtitel gewann Marcel Neuhaus aus Oldenburg (2386/119,30) vor Kevin Gross aus Edewecht (2224/111,20) und Kevin Lund aus Hude (1840/92,0). Die B-Klasse konnte Matthias Oltmanns aus Hude (2708/135,4) gewinnen, die C-Klasse entschied Ramona Oltmanns aus Oldenburg (2550/127,5) für sich, und in der D-Klasse lag Lutz Steinmetz aus Oldenburg (2586/129,3) vorne.

Bei der Koppelmeisterschaft (Paarwertung) ging der Titel an Björn Tangemann und Karsten Behrens aus Petersdorf, die sich mit 2462 Punkten (123,1 im Schnitt) vor Horst Köster/Marco Grauer aus Hatten/Hude (2426/121,3) sowie Fabian und Frank Oltmanns aus Hude (2419/120,95) platzierten. In der B-Klasse siegten Matthias Oltmanns/Lisa Ebeling aus Hude (2303/ 115,15), in der C-Klasse Ramona Oltmanns/Lutz Steinmetz aus Oldenburg (2146/107,3) und in der D-Klasse Jürgen Bulling/Axel Möhlenbrock aus Hude (1977/98,85).

Bürgermeister Axel Jahnz lobte die tolle Atmosphäre in der Halle und freut sich schon jetzt auf die 3. Weltmeisterschaft im Jakkolo, die 2011 vom 20. bis 21. Mai in der Halle am Huder Bach ausgerichtet wird. Die Spieler dankten ihm für sein Engagement, dieses Turnier in Hude stattfinden zu lassen, mit großem Applaus.

Die nächste Veranstaltung für die niedersächsischen Jakkolospieler ist die Regionsmeisterschaft Mitte, die am Sonntag, 30. Mai, um 15 Uhr in der Sporthalle Littel ausgetragen wird. Die „Hunnewupper“ aus Wardenburg sind Gastgeber, Anmeldungen werden noch bis zum 25. Mai (E-Mail: Koester.jakkolo@t-online.de) angenommen. Die Team-Meisterschaft findet am 6. November in Wüsting statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.