• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Budosport: VTB-Mädchen erfolgreich bei Osaka-Cup

30.03.2011

LANDKREIS Sechs Aktive der Kampfmannschaft des Vereins für Traditionellen Budosport (VTB) haben am Osaka Cup in Emden teilgenommen, der vom Budo-Dachverband IMAF ausgerichtet worden ist.

Betreut wurden Luisa Lohöfer, Frederike Behrendt (beide Hude), Nico Harich und Katrin Schwarze (beide Wardenburg) von Olesja Ditz, die auch selbst als Aktive startete. Luisa und Frederike starteten sowohl im Kata als auch im Kumite in der Klasse der Kinder bis zwölf Jahre, Weiß- und Gelbgurte. Im Kata belegte Frederike den dritten Platz. Spannend wurde es bei Luisa, sie musste nach einem Punktegleichstand in einem Stechen um Platz eins antreten. Dies entschied ihre Konkurrentin knapp für sich und somit freute sich Luisa über den zweiten Platz. Im Kumite Unterstufe mussten Frederike und Luisa den ersten Kampf unter sich austragen. Frederike konnte ihn für sich entscheiden, kämpfte sich bis in das Finale und gewann. Eine starke Leistung zeigte Katrin Schwarze beim Kumite der Oberstufe der weiblichen Jugend bis 15 Jahre. Sie holte die zweite Goldmedaille.

Olesja Ditz startete in Kata in der Oberstufe der Frauen ab 16 Jahren. Sie konnte die dritte Goldmedaille für den VTB sichern.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.