• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Turnier: Waldreitschule geht neue Wege

08.10.2010

DöTLINGEN Zu ihrem Hallenturnier lädt die Waldreitschule Dötlingen auf dem Hof Aschenbeck an diesem Wochenende ein. Die beiden Turniertage stehen im Zeichen des Spring- und Dressursports. Damit beschreitet der Verein einen neuen Weg, denn ein Hallenturnier in diesem Umfang ist bislang noch nicht veranstaltet worden. „Damit wollen wir auch dem Ausfall des Freilandturniers im Frühjahr Rechnung tragen. Ganz ohne Turnier soll das Jahr 2010 nicht zu Ende gehen“, sagte die erste Vorsitzende Manuela Evers-Knust. Wegen des Vorstandswechsels war das traditionelle Turnier über Himmelfahrt mit den Kreismeisterschaften in der Vielseitigkeit in diesem Jahr abgesagt worden.

An diesem Sonnabend beginnt das Turnierwochenende um 9 Uhr mit einer Springpferdeprüfung der Klasse A. Um 10.30 Uhr schließt sich eine Springpferdeprüfung der Klasse L an. Die beiden Stilspringprüfungen der Klasse E (ab 12 Uhr) und A (ab 15 Uhr: I. Abteilung; 16.30 Uhr: II. Abteilung) werden im Anschluss für Spannung sorgen. Zum A-Springen lädt der Verein ab etwa 17.45 Uhr ein. Um 19 Uhr startet die höchste Springprüfung des Turniers mit einem L-Springen. Für die Springtour sind 272 Nennungen abgegeben worden.

Der Sonntag ist der Tag der Dressur. Bereits um 7 Uhr beginnt der Dressurwettbewerb der Klasse E. In der Klasse A geht es im Dressurwettbewerb um 8.30 Uhr weiter. Um 10 Uhr startet der Reiterwettbewerb, um 11.30 Uhr die Führzügelklasse und ab 11.45 Uhr die beiden Abteilungen der A-Dressur. Zum Abschluss des Turnierwochenendes wird um 17.15 Uhr die Dressurprüfung der Klasse L gestartet. Allein in dieser Prüfung gehen 42 Reiter an den Start.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Insgesamt verzeichnete der Verein 240 Starterklärungen (512 Nennungen).

Für selbst gebackenen Kuchen sorgt der Verein an beiden Turniertagen. Getränke gibt es in der Reiterklause. Als Richter fungieren Georg Thole (Visbek), Dieter Drees (Löningen), Matthias Welker (Harpstedt) und Eva-Maria Willenborg (Dinklage). Parcourschef ist Joachim Teufel (Diepholz). Die Turnierleitung liegt in den Händen von Dieter Evers.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.