• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Wardenburg freut sich auf „Heimspiel“

22.06.2018

Wardenburg Der Wardenburger TV richtet an diesem Sonntag die Faustball-Landesmeisterschaften in den Seniorenklassen aus. Allerdings ist das Teilnehmerfeld, das auf der Sportanlage Am Everkamp ab 10 Uhr antritt, recht übersichtlich. Lediglich bei den Männern 35 und Männern 55 werden die Landesmeister auf dem Feld ausgespielt. Dagegen mussten die Turniere der Frauen 30 und Männer 45 mangels Anmeldungen abgesagt werden.

Gerade einmal drei Mannschaften gehen bei den Männern 55 an den Start. Der TV Brettorf, der Gastgeber SV Moslesfehn sowie der TSV Bederkesa treten im Modus „Jeder gegen Jeden“ an. Den Moslesfehnern, die seit einigen Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem Wardenburger TV bilden, ist die Favoritenrolle zuzuschreiben.

Etwas größer ist die Beteiligung im Männern-55-Turnier, bei dem immerhin sechs Teams gemeldet haben. In der Gruppe A spielen zunächst TK Hannover, TuS Empelde und Ahlhorner SV, während sich in Gruppe B der MTV Salzgitter, TSV Essel und MTV Diepenau gegenüberstehen. Die beiden besten Mannschaften aus jeder Gruppe qualifizieren sich für das Halbfinale.

Michael Hiller
Lokalsportredaktion
Redaktion Wildeshausen
Tel:
04431 9988 2710

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.