• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Hauptversammlung: Sportgruppe: Name und Satzung neu

19.03.2018

Wardenburg 79 Mitglieder haben an der Jahreshauptversammlung der Behinderten-Sportgruppe Wardenburg im „Wardenburger Hof“ teilgenommen. Der 1. Vorsitzende Ullrich Bartsch gab einen Überblick über das Vereinsgeschehen des vergangenen Jahres, zu dem ein erneuter leichter Mitgliederverlust gehörte (aktuell 223 Mitglieder). Allerdings sei das Durchschnittsalter aller Mitglieder mit knapp 71,2 Jahren recht hoch. Viele Mitglieder seien zudem aus Frust über die lange Wartezeit auf das neue Lehrschwimmbad ausgetreten, betonte Bartsch. Mit der Einrichtung von zusätzlichen Stunden Hocker-Gymnastik in der Everkamp-Sporthalle sei wenigstens ein kleiner Ersatz gefunden worden.

Im weiteren Verlauf der Versammlung wurde über die anderen Aktivitäten im Vereinsleben wie Hallenboßeln, Radfahren und Tages- wie Mehrtagesausflug und Weihnachtsfeier berichtet.

Der Bericht der Kassenwartin Helga Peters dokumentierte eine solide Finanzlage. Die Vereins-Beiträge bleiben für 2018 stabil. Eine Erhöhung sei zurzeit nicht geplant.

Der wesentliche Höhepunkt war die Vorstandswahl des Vereins. Der alte Vorstand wurde fast komplett wiedergewählt. Erster Vorsitzender bleibt für ein weiteres Jahr Ullrich Bartsch, zweite Vorsitzende bleibt Karin Kühn. Kassenwartin ist Helga Peters, Kassenprüfer Egon von Reeken, Schriftwart Walter Kühn und Sportarzt Dr. Ulrich Walenz. Als Sportwart ist Heinz Stamer für Egon von Reeken nachgerückt, der auf eigenen Wunsch ausscheidet. Die Position der Frauenwartin konnte mit Hildburg Schaller wieder besetzt werden. Mit Egon von Reeken wurde turnusmäßig für 2 Jahre ein zweiter Kassenprüfer gewählt.

Mit absoluter Mehrheit haben sich die Mitglieder für einen neuen Vereinsnamen ausgesprochen: Der Verein ,,Behinderten-Sportgruppe Wardenburg“ wird in Zukunft nach Registrierung im Vereinsregister „Reha-Sportgruppe Wardenburg e.V.“ heißen.

Gleichzeitig wurde einstimmig der Neufassung der Vereinssatzung zugestimmt. Diese war auf Anraten des Finanzamts notwendig geworden, um die Gemeinnützigkeit des Vereins auch in Zukunft zu gewährleisten.

Folgende Termine stehen für dieses Jahr schon fest: Am 8. Mai gibt es einen Tagesausflug ins Münsterland, vom 15. bis 18. August ist eine Mehrtagesfahrt nach Dresden, ins Elbsandstein- und ins Zittauer Gebirge geplant, die Weihnachtsfeier wird am 11. Dezember im „Wardenburger Hof“ stattfinden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.